Rürup Rente. Allianz hat 5% Provisionen abgezwackt von der Einzahlung.

1 Antwort

Ich denke Sie haben da was falsch verstanden. Die meisten anderen hier auch, denn sie gehen fast alle von einer Lebensversicherung aus, und das ist die Rürrup-Rente nicht. Also in meinem Rürrup Basis-Rente Classic Angebot von der Allianz steht, dass die Kosten 1,13 % betragen. Die Abschluss- und Vertriebskosten und Risikoabdeckungen werden in den ersten Jahren finanziert und das Gleiche gilt für Einmalzahlungen - die Gebühren dafür werden sofort abgebucht - wodurch es vielleicht jetzt aussieht, als ob Sie noch sehr wenig für Ihre Rente gutgeschrieben bekommen. Später wird sich das wohl relativieren. Die Gesamtkostenquote sollte aber nicht 5% sein, denn die Rendite mit Überschußbeteiligung liegt eher bei 4,5% momentan! So würden Sie evtl. drauf zahlen.

Aber: IMMER ALLES DURCHLESEN. Der Verkäufer erzählt nur dass, was Sie hören wollen. "Alles wird gut. Die Kosten sind niedrig, die Rendite hoch. Sie haben gut vorgesorgt, usw." und nicht "Klasse, jetzt bekomme ich dank Ihnen eine dicke Provision!"

Aber im Allgemeinen schneidet die Allianz bei der Rürrup-Rente nicht schlecht ab.

Was möchtest Du wissen?