Frage von scientesjulia, 34

Rürup - Einzahlung auch bei Erwerbslosigkeit?

Kann in einen bestehenden Rürup-Vertrag weiterhin eingezahlt werden, wenn die versicherte Person erwerbslos geworden ist - und nur der (angestellte) Ehepartner verdient - also steuerlich profitieren würde?

Antwort
von Kevin1905, 24

Die steuerliche Absetzbarkeit ist ein Nebeneffekt.

Bei gemeinsamer Veranlagung können maximal 45.534,- € im Jahr in die Basisversorgung fließen. Wie die Ehegatten dies aufteilen bleibt denen überlassen.

Dun dun.

Kommentar von Niklaus ,

Aber nur 82 % von dem Betrag

Kommentar von Kevin1905 ,

Of course :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community