Rürup - Einzahlung auch bei Erwerbslosigkeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die steuerliche Absetzbarkeit ist ein Nebeneffekt.

Bei gemeinsamer Veranlagung können maximal 45.534,- € im Jahr in die Basisversorgung fließen. Wie die Ehegatten dies aufteilen bleibt denen überlassen.

Dun dun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklaus
01.10.2016, 11:09

Aber nur 82 % von dem Betrag

1

Was möchtest Du wissen?