Rückzug aus Italien im August nach D, Steuererklärung in Italien und D?

1 Antwort

Soweit ich weiß, zahlst du im Umzugsjahr die Steuern in dem Land in dem du mehr Tage verbracht hast. In diesem Fall also in Italien. Damit kannst du beim deutschen Staat auch nichts anrechnen lassen, weil du keine Steuer hast, die man dir verringern würde. Du kannst es eventuelle ins nächste Jahr hinüber schieben.

Was möchtest Du wissen?