Rückzahlung Verfahrenkostenhilfe trotz BaföG?

2 Antworten

Das kann eigentlich nicht sein. Vom Einkommen abzusetzen sind 491,- Euro und angemessene Warmmiete. Da dürfte vom Bafög ja kein einsetzbares Einkommen übrig bleiben.

https://dejure.org/gesetze/ZPO/115.html

Natürlich wird Dir keine Ratenzahlung angeboten - das macht immer der Schuldner.

Dieses "kaum", das Dir übrig bleibt, würde ich als Raten anbieten.

Was möchtest Du wissen?