Rückzahlung der Miete bei vorzeitiger Abreise aus FeWo?

3 Antworten

So schnell wie möglich neu vermieten und dann ggf. für die Zeit das Geld erstatten.

1

Ja, da sind wir dabei, Danke

3

Muss das nicht vorher geregelt sein, wie es sich im Falle einer vorzeitigen Abreise/Stornierung verhält?

Eine Rückzahlung würde ich nur für den Zeitraum vornehmen, ab dem Ihr die FeWo ersatzweise vermieten könnt. Wenn Ihr häufiger mit dieser Firma Verträge abschließt, dann könnt Ihr auch kulanterweise eine Rückvergütung vornehmen. Wozu Ihrrechtlich gezwungen seid, das habt Ihr in Euren Vermietungsbedingungen festgeschrieben - diese kennt das Forum aber nicht.

1

Wir vermieten über Portale und privat und das noch nicht lange, deshalb sind wir uns unschlüssig, da wir uns wünschen, dass wir wieder belegt werden von der Firma.Gezwungen sind wir zu nichts, zurücküberweisen müssten wir außer ersparte Endreinigung und Kaution nichts.

0
40
@snowy999

Wenn Ihr über ein Prtal diese Wohnung vermietet habt, dann bleibt Ihr schon mal auf den Provisionszahlungen an das Portal in voller Höhe sitzen. Warum Ihr die Kosten für die Endreinigung erspart haben wollt, das kann ich nicht nachvollziehen, denn diese Kosten fallen ja immer nach einem beenden Mietverhältnis an. Privat diese FeWo sofort wieder zu vermieten sollte problemlos möglich sein, über das Protal mag Hindernisse ergeben.

2

Was möchtest Du wissen?