Rückzahlung der Kaution?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hab ich gerade gefunden.

Rückzahlung - ist alles in Ordnung und endet das Mietverhältnis, muss der Vermieter die Kaution samt der angefallenen Zinsen zurückzahlen. Hierfür gibt es keine feste Frist, doch sagt das Amtsgericht Hamburg, dass die Rückzahlung innerhalb von drei Monaten stattfinden sollte. Andere Gerichte entscheiden, dass die Rückzahlung innerhalb von sechs Monaten erfolgen muss.

Der Mieter muss natürlich ebenfalls einige Punkte beachten. So muss er dem Vermieter eine gültige Bankverbindung zur Verfügung stellen und gleichfalls eine Adresse mitteilen, unter der er erreichbar ist.

Das ist vom Einzelfall abhängig, insbesondere davon, ob alle Verpflichtungen erfüllt worden sind oder noch Abrechnungen anstehen.

Als Faustregel kann man 3 bis 6 Monate nach Rückgabe der Wohnung sagen.

Was möchtest Du wissen?