Rückzahlung ALG I für 2 Tage Arbeit ?

1 Antwort

Guten Morgen,

sprech einfach mal mit dem Sachbearbeiter und kläre ihn darüber auf. Geldforderungen können miteinander verrechnet werden. Die Bundesagentur ist nur meistens sehr streng, also einfach anrufen und nachfragen!

Sofern deine Tochter am 28.09.2012 eine Beschäftigung aufgenommen hat, endet automatisch der Anspruch auf Arbeitslosengeld am 27.09.2012. Der Anspruch vom 28.09.2012 bis 30.09.2012 ist demnach zurück zu fordern, das ist richtig.

Beim Arbeitslosengeld I kommt es nicht darauf an, wann der Lohn zufließt, sondern welche vorrangigen Meldungen zum Beispiel bei der Versicherung gemacht werden müssen.

Beim Arbeitslosengeld I gibt es anrechnungsfreies Einkommen, das stimmt. Die Freigrenze von 160 Euro gilt jedoch für einen vollen Monat. Rechne mal hoch; 76 Euro für zwei Tage Arbeit = 760 Euro für 20 Tage Arbeit.

ALG 1 Anspruchsdauer

Hallo,

war ab 01.03.07-31.01.08 arbeitslos, dann ab 01.02.08 selbständig mit freiwilliger Einzahlung in die ALG-Versicherung.

Falls ich mich aus Arbeitsmangel arbeitslos melden muß, wird dann die Dauer meines ALG1-Anspruchs aus den letzten 5 Jahren in denen ich Beiträge gezahlt habe errechnet oder wird nur bis zur Entstehung des früheren ALG1-Anspruchs, sprich 01.03.07 zurückgerechnet ? (Bin 60 Jahre)

Fall sich hier jemand auskennt, danke , danke für die Antwort.

Ruth

...zur Frage

Bedarfsgemeinschaft, ALG 1 und 2, Schwangerschaft und Wohnraum

Hallo, ich habe einige Fragen aufgrund aktueller Lebensentwicklungen. Ich bin schwanger (über der 13. Woche), habe noch Arbeit, bin aber wegen eines befristeten Vertrages (unter 1 Jahr) noch vor dem Mutterschutz wieder arbeitslos. Mein Partner, mit dem ich inzwischen zusammen lebe, hat gerade seine Arbeit verloren und bekommt Arbeitslosengeld 1, ca. 920 Euro. Eigentlich muss er noch Unterhalt für ein Kind zahlen, was dann auch Probleme bereiten wird. Mir ist nicht klar: Bekomme ich ALG 2 (und später Kindergeld), auch wenn mein Partner ALG1 bezieht? Was wird alles beim ALG 2 angerechnet? Und auf wie viel muss ich mich etwa einstellen? Können wir gezwungen werden umzuziehen, da unsere Wohnung ca. 68 m² groß ist und 560 Euro kostet, obwohl wir dann drei Personen sind? Habe ich Anrecht auf einen Betreuungsplatz für mein Baby, da ich gern nach 6 Monaten wieder arbeiten würde? Danke schon im Voraus für die Hilfe und viele Grüße.

...zur Frage

Gilt Schmerzengeld als Vermögen?

Ein Bekannter ist jetzt arbeitslos geworden. Nach einem Unfall hat er noch ca. 40 000 Euro, das er als Schmerzensgeld bekommen hat. Wird das beim ALG II mit angerechnet?

...zur Frage

ALG 1 für 1 Monat wegen Krankheitsvertretung mit 35h/Woche machen, Nachteile?

Meine Freundin bekommt seit 1.6. ALG 1-für einen Monat soll sie in der bisherigen Firma Krankheitsvertretung machen mit 35/h die Woche. Hat sie in Bezug auf ALG 1 dann künftig Nachteile?

...zur Frage

Kindesunterhaltnachzahlung wie verrechnet mit ALG II

Meine Tochter 14 lebt seit Nov. letzten Jahres nach einem 1 1/2 Jährigen Ausflug zum Vater wieder bei mir. Die Ältere 17 lebt weiterhin beim Vater. Da ich die Jahre zuvor seit dem 2 Lebensjahr der Jüngsten aleinerziehend war, habe ich kein so großes Einkommen. Dadurch, dass der Vater sehr gut verdient ist er der Kleinen Unterhaltsverpflichtet und da er sich dagegen währte, dauerte es etwas. Er soll 377€ zahlen abzüglich 50€, die meine ältere Tochter von mir bekäme. Seit Juni zahlte er nun endlich an das Jugendamt pluss 100€ Nachzahlung für den aufgelaufenen Unterhalt. DIeser wurde jedoch vom Jugendamt die ganze Zeit zurückgehalten, da der Vater keinen Titel unterzeichnete. Ende November tat er dies und nun soll das Geld, was beim Jugensamt lagert verrechnet werden, mit dem ALG II was ich erhalten habe. Einge genaue Aufrechnung soll auf dem Weg zu mir sein und mir wurde mitgeteilt, dass meine Tochter 74 € davon erhält. Der Rest soll ans Jobcenter gehen. Für mich unbegreiflich, da ich nicht in vollem Umfang ALG II erhalte sonder nur 180€. Wo kann ich erfahren wie was verrechnet wird? Gilt nicht der eigentliche Zufluss, also dann als er gezaht hat und es mir zufließen hätte müssen? Dürfen die ohne mein Einverständnis das einfach verrechnet?

...zur Frage

Kann man ALG1 aufstocken lassen, wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?

Guten Tag, ich bin nun seit Februar 2015 krank geschrieben, habe dann bis August 2016 Krankengeld bezogen, dass dann ausgelaufen ist und ich ausgesteuert wurde. Während dieser Zeit habe ich zur Aufstockung Geld vom JobCenter bekommen. Nun bekomme ich ALG1, da ich ausgesteuert bin und von einem Amtsarzt als Arbeitsunfähig bescheinigt wurde. Nun soll ich zusätzlich noch eine Erwerbsminderungsrente beantragen. Gilt da dann ebenfalls der Regelsatz, wer mehr als den Harz4 Satz bekommt, nach Abzug der Miete, hat keinen Anspruch, dass Geld aufstocken zu lassen? Ich Danke schon mal für hilfreiche Antworten. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?