Rückwirkendes Ereignis Steuererklärung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja, so ähnlich.

Nach § 175 (1) Satz 2 AO beginnt die Festsetzungsfrist mit Ablauf des Kalenderjahrs, in dem das Ereignis eintritt. Der Beginn ist allerdings punktuell auf die Wirkungen aus dem rückwirkenden Ereignis bezogen. Die Festsetzungsfrist folgt dann den normalen Regeln.

Was möchtest Du wissen?