Rücktritt Schuhkauf?

4 Antworten

Angesichts Deiner ersten Frage würde ich sogar Schadensersatz für die beschädigte Reithose verlangen. Mithilfe der Verbraucherzentrale.

Die zweite Frage hab ich ehrlich gesagt nur oberflächlich durchgelesen. Das war mir zu durcheinander.

Hallo, die Frage habe ich doch vor Wochen schon mal gelesen. Was erwartest Du anderes ?

Das ist kein Fall für einen Widerruf oder Rücktritt. Sondern ein Mangel des gekauften Produkts. Wie wurde die Stiefel bezahlt ? Mit paypal oder Lastschrift wärst Du jetzt am längeren Hebel.

Viel Glück

barmer

handgeschriebene Rechnung und Garantie

Hallo an alle,

ich bedanke mich vorab bei allen, die sich Zeit zum Lesen meiner Frage genommen haben.

ich habe im Mai 2008 4 Infrarot-Seifenspender von einem deutschen Hersteller über einen Ebay-Händler erworben. Die Waren waren neu und auch eine Handgeschriebene Rechnung war dabei. Auf der Rechnung stehen den Namen , die Adresse und die Steuernummer des Händlers. MwSt wurde auch auf der Rechnug gezeigt. Leider es hat sich mit der Zeit herausgestellt, dass diese Seifenspender für feucte Räume nicht konzipert wurden, sie verrosteten sich im inneren und funktionieren nicht verlässig. Sie wurden ein mal ausgetauscht aber die neuen verrosten sich auch. Daraufhin habe ich alle 4 zu Hersteller und wollte die Ersttattung des Kaufpreises. Sie wollten daraufhin eine echte Rechnung. Ich habe gefragt wie eine echte Rechnung überhaupt aussieht. Die Antwort lautet : von einem Händler.

Ich habe mich an Händler angewendet und ihn darum gebeten mir eine Recnhung zu erstellen.

Händlerantwort:

Unsere Ware hat eine Gewährleistung von 2 Jahren in dieser Zeit sind Mängel abgedeckt die das Produkt zum Erwerbszeitpunkt hatte.Nachträglich auftrettende Mängel fallen nicht darunter, dieses wird auch der Punkt sein warum Wenko eine Garantieleistung ablehnt.

Der Händler bietet mir Rabt beim Erwerb desselben Produkts an.

Ich wurde auf fehlende Garantie gar nicht aufmrksam gemacht

...zur Frage

Ebay Käuferschutz, oder Verkäufer bei Ebay melden?

Hallo, habe vor kurzem auf Ebay bei einem italienischen Verkäufer, der ein 100% Feedback hatte drei artikel gekauft. Zwei zu ein wenig mehr als 100Euro und einen um 38 Euro und für ein Expressversand bezahlt. Er hat kein Paypal angeboten. Und so wurde der Betrag von gesamt: 268 Euro überwiesen. Eine Woche nach kauf teilte mir Ebay auf der seite "gekaufter Artikel" mit, dass der Artikel im Wert von 38 Euro von der Seite entfernt werden mußte. Wenn  ich den Artikel schon bezahlt hätte, bräuchte ich mir aber denoch keine sorgen machen.Also kurz um, am 7.7.2017 wurde der Artikel gekauft, zwei tage später der Betrag überwiesen. Am 22.7.2017 war bei Ebay zu sehen dass der Verkäufer dass Paket verschickt hat. Zeitgleich hatte ich noch Artikel in Canada, England und Deutschland gekauft und bereits erhalten. Am 6.8.2017 eröffnete ich einen Fall wegen eines nicht erhaltenen Artikels. Habe den Verkäufer kontaktiert, der darauf nur meinte " ich sollte mich  bei Ebay um eine Rückerstattung kümmern.

Ich wollte aber die von mir ersteigerte Ware haben. Denn was mir bei Ebay in letzter zeit auch aufgefallen ist, dass Verkäufer die bei der Versteigerung mit dem erzielten erlös nicht zufrieden sind,  die Ware ganz einfach nicht verschicken. Bei der Nachfrage bekommt man nur das bedauern übermittelt, und man sollte sich an Ebay wenden.Paypal greift auch sofort ein und man bekommt sein Geld sicher zurück, aber das ist nicht sinn und zweck einer ersteigerten Ware. Aber der Verkäufer kann so seine Ware solange anbieten bis er den Preis erziehlt, den er sich vorstellt.

Ebay wies darauf hin dass ich die vorgegeben Frist einhalten soll, und der Verkäufer würde sich sicher gleich melden. Nach mehreren schreiben und der Aufforderung mir doch die Trackingnummer mitzuteilen (die bekommt man bei einem Expresspaket, und auf wunsch auch bei jedem Paketversand) war vom Verkäufer aber nur schweigen angesagt.

Also ich wieder zum Ebay Kundenservice.

Und jetzt wird´s mysteriös: Denn bis dahin war der Artikel zu 38 Euro vom Käuferschutz ausgenommen. Die beiden anderen nicht. Nachdem ich dem Kundenservice mitgeteilt hatte, dass mir der Verkäufer nicht mehr antwortet und er mir bis dahin auch keine Trackingnummer mitteilen konnte wollte ich nun auch nicht mehr auf die Ware warten, sondern retten was zu retten ist, und den Käuferschutz in Anspruch nehmen. Also unter Einhaltung der Fristen, die mir Ebay auferlegt hat, hat der Kundenservice innerhalb von  Acht Minuten in meinen drei Fällen folgendermaßen entschieden: Für den Artikel mit 38 Euro gibt es eine Rückerstattung, für die beiden anderen keine. Habe  beim Verkäufer die Überweisungsdaten hinterlassen und den Gesamtbetrag eingefordert. Bis Heute keine Antwort, geschweigeden ein Geld oder die Ware.

Bei Ebay findet man auch nichts unter Verkäufer-melden, da ich ihn jetzt Anzeigen will.

Wer weis Rat?



...zur Frage

Ist es Betrug, wenn jemand Ware bestellt und eidesstattliche Versicherung geleistet hat?

Es bestellt jemand Ware, obwohl er die eidesstattliche Versicherung geleistet hat. Dies bemerkte der Verkäufer, weil er den Kaufpreis vergeblich eintrieb bzw. einen entsprechenden Vollstreckungsbescheid erfolglos vollstreckte, weil das daraufhin der Gerichtvollzieher mitteilte. Hat der Besteller einen Betrug begangen?

...zur Frage

ebay Artikel ersteigert - Verkäufer rückt Ware nicht raus.

Hallo. Ich habe bei ebay einen Kursmünzen-Satz von 1972 für 1€ersteigert. Nach der Auktion schrieb mich der Verkäufer an,dass es ihm leid täte,weil er den Artikel "angeblich" bereits auf ebay-kleinanzeigen verkauft hätte. Daraufhin hat er über eBay einen Fall geöffnet und ich wurde gefragt,ob ich von dem Kauf zurück treten möchte. Ich habe dies abgelehnt und dem Verkäufer mitgeteilt,daß er mit mir einen bindenden Kaufvertrag eingegangen ist. Weiterhin schrieb ich ihm,dass er genug Zeit hatte,die Auktion abzubrechen und sich nun an den eingegangenen Kaufvertrag halten müsse. Ich habe ihm mitgeteilt,dass ich ihm Zeit einräume,den Artikel wieder zu beschaffen oder einen Ersatz. Und das ich auf den Erhalt der Ware bestehe. Vom Verkäufer kam keine Antwort.

Jetzt meine Frage: Ein Euro ist nicht die Welt,aber ich bestehe auf mein Recht. Bin ich diesbezüglich im Recht? Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Kauf rückgängig machen bei Ware, die vom Umtausch ausgeschlossen w. beschränkt geschäftsfähig ?

Nur durch Zufall kam ich nun dahinter, daß Sohnemann (13) für Unmengen seines Taschengeldes Computerspiele in Form von Cds gekauft hat. Diese sind nun geöffnet und somit eigentlich vom Kauf ausgeschlossen. Muß der Händler diese zurücknehmen, da wir als Eltern NICHT mit dem Kauf einverstanden waren?Wir reden hier über einen Betrag von gut 120 Euro!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?