Rücktritt gegen Reuegeld- was ist darunter zu verstehen?

1 Antwort

Es ist vergleichbar eine Vertragsstrafe.

Man trifft eine Vereinbarung, die natürlich für beide Seiten gilt.

Wenn nun einen die Entschdung "reut," es also bereut diese gefällt zu haben udn von der Vereinbarung zurücktreten will, dann muss er den anderen durch Zahlung des Reuegeldes schadlos halten.

Daher der Name.

Was möchtest Du wissen?