Rücklage pro monat?

1 Antwort

Soweit ich mich erinnere, wenn du als Rentner für 2019 erstmalig eine Einkommensteuererklärung abgibst und steuerpflichtig bist, darfst du ab 2020 monatliche Steuervorauszahlungen leisten.

Für 2019 würde ich von den 2400€ sicherheitshalber 30% auf die Seite legen.

Auch für dich der Tip, den nächstgelegenen Lohnsteuerhilfeverein aufzusuchen.

Ich habe ein Angebot zur Abfindung meiner Betriebsrente, wie viel Steuern hätte ich dann zu zahlen?

Ich bin Rentnerin 74 Jahre und bekomme monatlich eine Betriebsrente von 513 Euro brutto. Jetzt hat man mir ein Angebot über eine Einmalzahlung von 76000 Euro gemacht ich müsste bis zum31.12.2015 diesen Vertrag unterschreiben. Den Betrag würde man mir im Januar 2016 überweisen .Zählt die Besteuerung für 20016,oder muss ich für 2015 eine Einkommensteuererklärung einreichen ? In dem Vertrag steht das der Versorgungsberechtige letztmals für den Monat in dem diese Vereinbarung unterzeichnet wird erhält. Ich bin mir nicht sicher ob ich das Angebot annehme oder lieber weiter mit der monatlichen Betriebsrente lebe. Momentan zahle ich auch keine Steuern (Vom Finanzamt befreit)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?