Rückerstattung von mir gezahlter Mietnebenkosten, ALG2?

1 Antwort

Da sehe ich wenig, bis gar keine Chancen.

Du könntest versuchen, mit den damaligen Bescheiden, einen Überprüfungsantrag zu stellen.

2010 - 2013 ist definitiv verjährt.

Bei 2014 könnte es eine hauchdünne Chance geben, das ein Anspruch noch nicht verjährt ist.

Versuch dein Glück. Versuch macht klug. Nachteiliges passieren kann dir nicht.

Fragen zur Rente aufgrund Schwerbehinderung mit 60 bzw. 63

Hallo,

bin neu hier und wende mich direkt mit einigen Fragen an Euch.

Da mein Mann, geb. im Nov. 1951, aufgrund einer chron. myeloischen Leukämie-Erkrankung, Diagnose 12/2007, und der damit verbundenen bewilligten dauerhaften Schwerbehinderung mit einem GdB von 60 entweder im Dez. 2011 mit 60 oder 2014 mit 63 in Rente gehen könnte bzw. es aus gesundheitlichen Gründen wahrscheinlich auch muß, haben wir uns seine Rentenauskunft mal genauer angeschaut.

Meine Fragen dazu:

  • Von welcher Summe wird z. B. der Abschlag von 10,8 %, den er mit 60 hätte, berechnet? In der Rentenauskunft steht: Die Regelaltersrente, die nach Erreichen der Regelaltersgrenze gezahlt werden kann, würde ...... EUR betragen. Heißt in seinem Falle auch, Regelaltersgrenze mit 65 J. 5 Mon. oder 63 oder ist die Summe der derzeitige Stand?

  • Welche Summe würde bei vorzeitiger Inanspruchnahme der Rente als Bruttorente auf dem Bescheid erscheinen? Die Summe vor Abzug der 10,8 % oder nach Abzug? Wäre für die Beantragung von Wohngeld vielleicht wichtig zu wissen, da die Bruttorente zugrunde gelegt wird.

  • Wie schaut es aus, wenn er z. B. eine Erwerbsminderungsrente beantragen würde, da ihm sein Job von Monat zu Monat schwerer fällt. Bekäme er dann mit 63 seine volle Regelaltersrente oder reduziert sich der Betrag ebenfalls?

Für Eure Hilfe bedankt sich

tapsangel - Biggi

...zur Frage

Dürfen die Stadtwerke, das Gas abstellen, weil Strom nicht gezahlt? Gas ist in den NK enthalten.

Die Stadtwerke kamen zu mir und stellten den Strom ab, da noch eine offene Forderung bestand. Soweit, sogut. Nur haben sie auch den Gaszähler ausgebaut, obwohl die Abschläge für Gas in den Mietnebenkosten enthalten sind. Dürfen die das? Gas wurde ja immer gezahlt. Nun is die Forderung beglichen und damit die den Gaszähler wieder einbauen, muss ich eine Druckprüfung der Gasleitung durchführen lassen. Kostet natürlich extra. Meine Frage: Dürfen sie das Gas abstellen, obwohl der Abschlag für Gas immer gezahlt wurde? Und die offene Forderung sich auf den Strom bezogen hat.

...zur Frage

Wie läuft die Umsatzsteuererstattung bei Wohnsitz im außereuropäischen Ausland und selbstorganisiertem Paketversand?

Ich wohne als Deutscher im Nicht-EU-Ausland. Gibt es die Möglichkeit Umsatzssteuer auf Waren zurueckzuerhalten, die ich (zwecks Konsolidierung mehrerer Lieferungen) an ein Familienmitglied in Deutschland schicke und dieses bitte mir sämtliche Lieferungen in einem Paket zu senden?

Amazon hat bspw. bisher stets die vollen 19% rückerstattet wenn ich die Waren persönlich in Frankfurt dem Zoll vorgeführt und das bestätigte Formular an Amazon verschickt habe. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass dies nicht möglich ist, wenn die Waren nicht persönlich, sondern per Post ins Ausland gebracht weren: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201248730

Macht es sich Amazon hier einfach und bei anderen Händlern könnte das anders aussehen (welche Schritte müsste ich beachten), oder ist das die Norm?

Natürlich bieten einige Händler die Option an die Waren direkt und Umsatzsteuerfrei an meine Auslandsadresse zu versenden, es geht mir aber explizit um die Möglichkeit mehrere Lieferungen in Deutschland zu konsolidieren, da die Versantkosten doch um mehrere 100% variieren können.

Vielen Dank!

...zur Frage

Gehaltsrückzahlung nach mehr als zwei Jahren

Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand helfen!

Mein Ex-Arbeitgeber, bei dem ich seit Oktober 2011 nicht mehr beschäftigt bin, hat mich aufgefordert, eine Provisionsvorauszahlung, die Mitte 2010 zuviel gezahlt wurde, zurück zu zahlen.

Ursprünglich sollte die Vorauszahlung mit der Jahresprovisionsabrechnung verrechnet werden. Mein Ex-Arbeitgeber behauptet aber das der Vorschuß versehntlich doppelt ausgezahlt wurde und nur einmal ausgeglichen wurde.

Ich kann das ganze jetzt nicht mehr anhand von Belegen nachprüfen. Es geht um eine Forderung von immerhin 4.120,-€.

Gibt es hier eine Verjährungsfrist? Wie sollte ich mich verhalten?

...zur Frage

Masterstudium Verlustvortrag auch mit bereits erfolgten Einkommenssteuererklärungen möglich?

Hallo, ich würde gerne wissen ob es für mich sinnvoll ist für 2013 noch einen Verlustvortrag einzureichen obwohl ich bereits für 2014 und 2015 Einkommenssteuererklärungen abgegeben habe, in denen das Masterstudium nicht berücksichtigt wurde.

Folgender Sachverhalt:

  • 2013 bisher keine Erklärung, 2200 € Verlustvortrag möglich (Steuerprogramm meldet 600€ Erstattung nach Berufseinstieg??)
  • 2014 Steuererklärung bereits abgegeben, bei 400 € gezahlter Lohnsteuer (Nebenjob) Bruttoeinkommen gesamt 6500 €
  • 2015 Steuererklärung bereits abgegeben, bei 250 € gezahlter Lohnsteuer (Nebenjob) Bruttoeinkommen gesamt 10000€
  • 2016 noch nichts eingereicht, Job angefangen und viel Lohnsteuer gezahlt

Die Frage ist, was passiert wenn ich für 2013 den Verlustvortrag einreiche: Verpufft er oder wird er ggf. sogar bis ins Jahr 2016 durchgereicht? 2014 und 2015 stehen ja ansich fest - werden die im Nachhinein nochmals verändert?

Vielen Dank schonmal !

...zur Frage

Ich habe in der Creditreform seit 1995 Einträge - sind diese nicht schon verjährt auch wenn ich nicht gezahlt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?