Rote Ampel überfahren – was kostet sowas? u. was kann ich tun?

 - (Recht, Straßenverkehr, Straßenverkehrsordnung)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern du einen Verkehrsrechtsschutz hast, rate ich dir, sofort zum Anwalt zu gehen. Denn der Rechtsschutz springt ein, wenn dir kein Vorsatz zur Last gelegt wird. Bitte besehe also deinen Anhörungsbogen oder deinen Bußgeldbescheid. Wenn dort etwas von Vorsatz steht, wird es schwierig für dich. Du könntest selbst in diesem Fall noch versuchen, eine fahrlässige Verkehrsübetretung hinzubekommen, so dass in jedem Fall dein Rechtsschutz einspringt und du keinerlei Kostenrisiko eingehst oder allenfalls nur ein minimales bis zu deinem Selbstbehalt.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie man die Strafe umgehen sollte.Wenn du über rot gefahren bist, dann gibt's dafür ja in aller Regel ein Beweis in Form eines Fotos. Laut Bußgeldkatalog kostet dich das 90 Euro und macht 3 Punkte in Flensburg - sofern keine Gefährdung vorlag. Mit Gefährung sind 200 Euro fällig, 4 Punkte und dazu noch ein Monat Fahrverbot. http://www.bussgeldkataloge.de/

Als Adac-Mitglied kannst du dich kostenlos beraten lassen.

Habe unfall gebaut und der gegner hatte sommerreifen drauf,aber ich habe ihm die Vorfahrt genommen

Hallo ich habe eine Frage,Ich habe einen unfall gebaut, es war eine vorfahrtsstraße und der gegenverkehr hat es zugelassen das ich auf die strasse fahren konnte. Also ich wollte auf die vorfahrsstrasse und von rechts kam kein Auto, und das auto was von links kam hatte den Blinker rechts gesetzt und ich nahm an er wolle in meine strasse abbiegen.Ich bin angefahren und habe gemerkt das der andere doch mit gesetztem blinker gerade aus wollt und habe gestopt und stand,und der pkw fahrer ist mir vor meinen Wagen gerutscht und hat ihn gesteift so das Blechschaden entstanden ist.Der pkw Fahrer hatte sommer reifen drauf die auch nicht mehr so viel Profil hatten .Also hätte der unfall vermieden werde können wenn er hätte winterreifendrauf gehabt.Meine Versicherung sagt Teilschuld gibt es in dem fall nicht,und es würde sich nicht lohnen da gegen anzu gehen,denn ich hätte in jedem fall schuld.Ich sehe das nicht so den der andere hat nochnicht mal eine vewahnung von der Polizei oder ein bußgeld bekommen.Was würden sie mir raten.Tanja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?