Risikominimierung einer Grundschuldeintragung wenn der Ehepartner nicht im Kaufvertrag ist

1 Antwort

Das Risiko besteht für Dich darin Mitkreditnehmer zu sein, für einen vermgensgegenstand an dem Du keine Miteigentumsrecht hast.

Im Falle einer Scheidung wird zwar sowieso der Zugewinnausgleich fällig , aber das hilft Dir nichts, wenn die Bank das Geld von Dir will. Ausserdem, was heißt er will die Wohnung allein bezahlen? ihr lebt in einem Haushalt udn as Einkommen kommt sowieso zusammen. d. h. auch Dein einkommen geht im Ganzen unter.

Ich würde mich darauf nicht einlassen. Wer für den Kredit mithaften soll, muss auch miteigentumsrechte haben. Sonst sind im Fall der Scheidung die Schulden Deine und die Wohnung seine (leicht übertrieben).

Was möchtest Du wissen?