Risikolebensversicherung. Welche steuerlichen Abgaben kommen denn auf den/die Bezugsberechtigen zu?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Auszahlung ist für den Versicherungsnehmer und Bezugsberechtigen steuerfrei. Der Hintergrund ist doch klar. Er erbt ja nicht. Denn die versicherte Person muss nicht zwangsläufig der Versicherungsnehmer sein. Er bekommt nur sein eigenes Geld. Ein kompetenter Versicherungevertreter oder -makler nimmt diese Möglichkeit bei Ehepaaren immer so war. alles andere wäre ein Beratungsfehler. Das nennt man über kreuz versichern.

Bei zwei Risikolebensversicherungen

Versicherung Ehemann= Versicherungenehmer und Bezugsberechtiger, Beitragszahler. Ehefrau= Versicherte Person.

Versicherung Ehefrau= Versicherungenehmer und Bezugsberechtiger, Beitragszahler. Ehemann= Versicherte Person.

Ich möchte gern ein Bezugsrecht für meine Risikolebensversicherung erteilen. Wie stelle ich das an?

Ich möchte ein Bezugsrecht erteilen bzw. ändern. Ist das ohne Weiteres möglich? Wie gehe ich vor?

...zur Frage

Privatdarlehen mit einer Risikolebensversicherung absichern. Gute Idee?

Bei einer Privat-Finanzierung von 16.000€ zu 2% hätten wir folgende Situation:

Darlehensbetrag 16.000€ Zinssatz: 2% Monatsrate: 300€ Darlehenslaufzeit: 4,66 Jahre Zinsen: 770,26

Ich würde den Kreditnehmenr bitte statt mir 770,26€ an Zinsen zu geben, einen Teil davon in eine Risikolebensversicherung zu meinen Gunsten abzuschließen.

Konditionen:

Risikolebensversicherung Betrag: 20.000 Monatliche Prämie: 3,05€ Jahresprämie: 36.60€ Prämie für 5 Jahren: 183€

Dafür reduziere ich den Darlehenszinssatz auf 1,55% Zinsen für das Darlehen wäre dann 587€ für die gesamte Darlehenslaufzeit + Risiko LV Prämie 183€ macht zusammen: 770€.

Daher macht es von Deiner Belastung kein Unterschied, nur daß für den Fall daß Ihm was passieren würde die Ehefrau keine Schulden mehr hätte.

Kann man das so machen?

...zur Frage

Abgaben nach vorzeitiger Auflösung der Lebensversicherung

Hallo,

mich interessiert folgendes, würde mich freuen, wenn sich hier jemand damit auskennt. Meine Mutter hat ihre Lebensversicherung, die Ende Februar 2013 automatisch ausgelaufen wäre und seit 1987 beitragsfrei ruhte, jetzt gekündigt. Das Geld wurde bereits ausgezahlt. Mir ist bewusst, dass aufgrund der vorzeitigen Kündigung wahrscheinlich mit steuerlichen Nachteilen zu rechnen ist. Kennt sich vllt. jemand aus und könnte mir pi mal Daumen sagen, mit welchen Abgaben des bereits auf das Konto überwiesenen Betrages zu rechnen ist?

Lieben Dank und viele Grüße, Anna

...zur Frage

Stauchung oder Beitragsfreistellung zum temporären Aussetzen einer Risiko Lebensversicherung AMV?

Hallo,

ich möchte temporär keine Beträge mehr zu meiner Start-Ziel-Renten-Police bei der AMV zahlen, da ich das Geld andersweitig für eine gewisse Zeit benötige.

Nun bietet mir die AMV zwei Alternativen an und ich möchte wissen welche für mich sinnvoller ist.

  1. Stauchung: "Wenn Sie für die nächsten Monate (maximal neun) keine Beiträge zahlen möchten, überbrücken wir die unbezahlte Zeit durch eine Vertragsänderung"

  2. Beitragsfreistellung: "Wenn wir Ihren Vertrag beitragsfrei stellen, müssen Sie keine Beiträge mehr zahlen. Allerdings verringern sich dadurch Ihre garantierte Leistungen. Ihr verminderter Versicherungsschutz entspricht dann eventuell nicht mehr Irem Versorgungsgedanken. Aus steuerlichen Gründen können SIe Ihren Vertrag nur innerhalb von zwei Jahren wieder in Kraft setzen. Eventuell benötigen wir von Ihnen eine neue Gesundheitserklären."

Andere Alternativen wie Teil oder Vollstundungs kommen für mich nicht in Frage.

Im Voraus besten Dank!

...zur Frage

Darlehen mit Risiko-LV absichern (Erbschaftssteuer) - wer kann mir zwei Fragen beantworten?

Hallo zusammen, Meine Freundin und ich (unverheiratet, keine Kinder) haben uns eine Eigentumswohnung gekauft. Wir stehen beide zu gleichen Teilen im Darlehenvertrag und im Grundbuch.

Um den Partner bestmöglich abzusichern, wollen wir eine Risiko LV abschließen. Was passiert aber im Falle des Falles:

- wer erbt meinen Anteil der Schulden an der Wohnung (Eltern oder Freundin)?

- werden die Schulden und die Auszahlung der LV addiert und nur der Überschuss ist Erbschaftssteuerpflichtig (20.000 Euro Freibetrag)?

Danke vorab! Grüße Daniel

...zur Frage

Müssen die Auszahlungen aus einer Risikolebensversicherung versteuert werden?

Was passiert, wenn ein Ehepaar eine Risikolebensversicherung abgeschlossen hat und einem der beiden etwas passiert? Müssen die Auszahlungen aus der Risikolebensversicherung dann versteuert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?