Risikolebensversicherung. Welche steuerlichen Abgaben kommen denn auf den/die Bezugsberechtigen zu?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Auszahlung ist für den Versicherungsnehmer und Bezugsberechtigen steuerfrei. Der Hintergrund ist doch klar. Er erbt ja nicht. Denn die versicherte Person muss nicht zwangsläufig der Versicherungsnehmer sein. Er bekommt nur sein eigenes Geld. Ein kompetenter Versicherungevertreter oder -makler nimmt diese Möglichkeit bei Ehepaaren immer so war. alles andere wäre ein Beratungsfehler. Das nennt man über kreuz versichern.

Bei zwei Risikolebensversicherungen

Versicherung Ehemann= Versicherungenehmer und Bezugsberechtiger, Beitragszahler. Ehefrau= Versicherte Person.

Versicherung Ehefrau= Versicherungenehmer und Bezugsberechtiger, Beitragszahler. Ehemann= Versicherte Person.

Reicht die Lebensversicherung aus?

Hallo,

wir haben ein Hypothekendarlehen über 250.000 Euro abgeschlossen und haben in Folge dessen eine linear fallende Risikolebensversicherung mit Kapitalrückzahlung abgeschlossen. Die Todesfall Leistung beträgt pro Person 100.000. Jetzt mach ich mir aber Gedanken ob diese ausreicht. Die Versicherung läuft 35 Jahre und fällt jährlich um 3000 Euro. Der Kredit läuft 25 Jahre. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Risikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung als Vorsorge?

Wie wird hier denn die Unterscheidung zwischen Risikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung gesehen? Welche von beiden ist denn für jemanden, der gerne eine sichere, risikolose, planbare Lebensversicherung vorzuziehen?

...zur Frage

Welche Bescheinigung brauche ich um meine Beiträge zur Lebensversicherung von der Steuer abzusetzen?

Ich möchte meine Beiträge zur Lebensversicherung von der Steuer absetzen. Welche Bescheinigung brauche ich dafür und wo muss ich das im Elster Formular eintragen? Vielen Dank.

...zur Frage

Wieviel kostet eine Risikolebensversicherung?

Wir haben ein Darlehen über rd. 150.000€ für unser Eigenheim laufen. Im Todesfall meines Mannes wären nur ca. die Hälfte der Schulden mit einer Lebensversicherung abgesichert. Ich würde mich jedoch gerne über die gesamte Höhe absichern und überlege eine Risikoversicherung für meinen Mann abzuschließen. Mit wieviel monatlichem Beitrag müsste man da in etwa rechnen. Er ist jetzt 40 Jahre alt.

...zur Frage

Kann man die Abschlusskosten einer Lebensversicherung als Werbungskosten absetzen?

Ist es möglich die Abschlusskosten einer Lebensversicherung bei der Steuer anzugeben? Als Werbungskosten oder unter einem anderen Punkt?

...zur Frage

Risiko-Lebensversicherung zugunsten eines Nichtverwandten - Steuern bei Zahlung?

ich will eine Risiko-Lebensversicherung zugungsten eines Nichtverwandten abschliessen. Was ist im Falle der Zahlung an diesen mit der Steuer?

Ist die Zahlung steuerpflichtig, z.B. schenkunfs- oder erbschaftssteuerpflichtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?