Riesterzulage nur bei Sparquote von 4% des Bruttoeinkommens?

2 Antworten

Dann gibt es den höchstbetrag. zahlst Du weniger ein (im Verhältnis zum Einkommen) gibt es auch weniger Förderung. und der Höchstbetrag liegt bei 2.100,-- also 4 % von 52.500,-. Steigt das Gehalt darüber hinaus, bringt der mehrbetrag nichts mehr.

Da die Förderung ja als festbetrag gestaltet ist, 154,- für den Sparer und dann Beträge für kinder usw. wird die Förderung mit höheren Einzahlungen relativ immer schlechter.

Volle Zulage nur bei 4% Gesamtbeitrag zur Riester-Rente.

Achtung: Gesamtbeitrag = Eigenbetrag + Zulage

Bei der Riesterrente gibt es zwei Fördermöglichkeiten. Zulagen und Steuerrückzahlung. Das Finanzamt macht eine Günstigerprüfung und prüft, ob eine steuerliche Berücksichtigung günstiger ist, oder ob die Zulagen günstiger sind. Sollte eine Berücksichtigung in den Sonderausgaben günstiger sein, bekommt der Riestersparer diese Differenz zurückbezahlt. Steuerliche Berücksichtigung bismaximal 2.100 € p.a.

Riesterzulage teilbar?

Ich würde gerne 2-gleisig fahren und eine normale Riesterrente machen und einmal den Wohnriester. Bekomme ich dann nur für einen Vertrag die Zulage oder kann man die Zulage aufteilen?

...zur Frage

Steuern bei symbolischem Preis?

Ich besitze einen Miteigentumsanteil an einer Immobilie. Diesen möchte ich an meine Schwester zum sog. symbolischen Preis verkaufen. Wie ist das mit den Steuern insbesondere der Grunderwerbssteuer? Wonach bemisst die sich und auch die Notargebühren? Danke

...zur Frage

Wie rechne ich aus, was ich auf Riester-Vertrag einzahlen muss, um volle Zulage zu erhalten?

Muss man 4% des Vorjahresbruttogehalts einzahlen, um die volle Zulage zu erhalten? Wie rechne ich das aus und muss ich die Zulage jedes Jahr beantragen?

...zur Frage

Riester-Rente. Zulage nur für Kinder, die bei mir leben?

Mein Ex-Mann und ich haben zwei gemeinsame Kinder. Leider lebt eins bei ihm, das andere bei mir. Kann ich nun für beide Kinder die Zulage erhalten oder stünde die meinem Ex-Mann zu?

...zur Frage

Können Riester-Sparer die Eigenbeiträge nachzahlen, um volle Zulage zu erhalten?

Nach dem Wirbel um die Rückforderung der Zulagen bei den staatliche geförderten Riesterverträgen hat mir jemand gesagt, dass man angeblich die Beiträge nachzahlen kann um die volle Zulage zu erhalten. Weiß jemand ob das stimmt. Meine Tochter betrifft das, die sich im Erziehungsurlaub befand.

...zur Frage

Ist es richtig,daß die staatl. Zulage wieder zur Einkommensteuer addiert wird?

Der Staat schenkt mir 154 € als Zulage,wenn ich 4% meines Einkomens in die Riesterrente investiere.Jetzt holt sich das Finanzamt diese 154 € über die Eikommensteuer zurück. Wo ist der Vorteil der Riesterrente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?