Riesterfrage: Konservativen Sparvertrag oder mit Fonds?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also da ist einiges nicht richtig klar.

Du hast eine fondsgebundene Riesterrentenversicherung und keinen Sparplan. Ein reiner Fondssparplan (DWS RiesterRente Premium) hat in der Ansparphase überhaupt keine Versicherung und spart alles gleich in Fonds an. Wenn deine Versicherung die Beiträge in Aktienfonds anlegt, dann ist damit ein Inflationsschutz vorgegeben. Den Aktienfonds sind Sachwerte und unterliegen nicht der Inflation. Eine Fondspolice kann natürlich keine Garantie geben. Aber die Wahrscheinlichkeit mehr Rente zu bekommen als bei einer klassischen Riesterrente ist hoch.Es kommt natürlich auch auf die Fonds an, in die gespart wird.


Die DEVK-Riesterrente ist ein klassische Versicherung. Alle klassisch gedeckten Versicherungen sind Geldwerte und unterliegen damit der Inflation. Ein Wechsel halte ich persönlich für falsch. Hinzu kommt noch, dass du die Abschlussgebühr, die sich über 5 Jahre hinzieht noch mal bezahlst.

Wenn man noch Jahrzehnte bis zur Rente hat, ist ein Riester-Fondsparplan aussichtsreicher als ein Riester-Banksparplan.

Dass die Garantierente natürlich bei einem Produkt, das nur in Geldwerte (Renten) investiert, höher ist, liegt auf der Hand. Jedoch wird bei solchen Produkten nicht viel mehr als die Ganatierte Rente rauskommen. Beim Fondsparplan besteht die Möglichlkeit, auch wesentlich höhere Renten zu bekommen.

Falls schon eine betr.Altersvorsorge besteht und mindestens 15 Jahre Zeit sind (bis zur Rente), würde ich zum Fondsparplan raten. Da es aber auch hier erhebliche Unterschiede gibt, wäre der Besuch eines unabhängigen Versicherungsmarkler auch nicht verkehrt.

"Bei der DEVK wird aber der Garantiezins von 2,25% vertraglich garantiert, d.h. diese Zinsen erhalte ich definitiv auf meine Beiträge zzgl. möglichem Überschuss." ==> Behauptet WER???

Der Banker?? Dann verklag den Nichtskönner! Die Auskunft ist definitiv FALSCH!!

Außerdem ist das Prokukt der Conti also vergleichbar mit Sachwerten, die einen gewissen Inflationsschutz enthalten. Das DEVK-Produkt ist ein reiner Geldwert, der bei Berücksichtigung der Inflation dramatisch sinken kann.

Du siehst der Banker erzählt Müll!!!

Was möchtest Du wissen?