Riester Rente als nicht zulagenbrechtigter Personenkreis

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso musst du den Vertrag kündigen? Hast du Geld zu verschenken??

Du kannst den auch weiterbesparen, kriegst nur eben keine Zulagen mehr. Wenn du nicht förderfähig bist finden die Beiträge bei deiner Einkommensteuer auch keine Berücksichtigung.

Wenn du jetzt kündigst müssen auch die bisher korrekterweise gewährten Zulagen und Steuervorteile KOMPLETT zurück bezahlt werden.

Wenn du den Vertrag nicht mehr besparen willst, weil er nicht mehr förderfähig ist so stell ihn beitragsfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die steuerlichen Zulagen wirst Du bei einer Kündigung zurückzahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia3333
05.02.2013, 19:31

Ja die Zulagen schon. Aber durch die Angabe in der Steuerklärung hat sich ja das zu versteuernde Einkommen gesenkt. Meine Frage ist nun ob quasi eine Neuberechnung der Einkommensteuererklärung dieser Jahre erfolgen muss?

0

Was möchtest Du wissen?