Riester-Darlehen und Riester-Rente?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo holli69, die Antwort von alfalfa ist teilweise richtig. Du kannst auch mehrere Verträge haben. Deine Zulagen sind aber von der Höhe Deines Eigenbeitrages abhängig. Maximal förderfähig sind 4 % Deines sozialversicherungspflichtigen Vorjahresbruttoeinkommens (incl. der Zulagen). Du kannst also auch splitten. Die Zulagenstelle überweist die Zulagen dann paritätisch. Die Frage, ob Wohn-Riester oder "Renten"-Riester die bessere Alternative für Dich ist, solltest Du Dir allerdings von einem Makler oder unabhängigen Finanzdienstleister beantworten lassen. Der wird sich erstmal einen Überblick über Deine finanzielle Situation und Deine Zielsetzung verschaffen, bevor er diese Frage im Detail zufriedenstellend für Dich beantworten kann. Gruß, Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst so viele Riester Verträge abschließen, wie Du willst. Doch die Förderung bzw. steuerlichen Vorteile gibt es nur einmal - und nicht pro Vertrag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?