Richtige steuerliche Erfassung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst eine neue vom Finanzamt aus organisatorischen Gründen.

Du solltest eine USt-ID beantragen, für den Fall, dass Du mal was im Ausland einkauft (auch per Amazon).

Wenn Du ein Nebengewerbe beantragt hast, müssen die Einkünfte ja wohl aus Gewerbebetrieb sein.

Selbständige Arbeit wäre Arzt, Rechtsanwalt, Steuerberater usw.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986
  1. die eigene Steuernummer, ggfs bekommst du eine andere oder eine zusätzliche Steuernummer für das Gewerbe
  2. "Nebengewerbe" impliziert Einnahmen aus Gewerbebetrieb, was anderes sollte mich stark wundern

Danke schonmal! Kann ich dann trotzdem schon Rechnungen mit meiner eigenen Steuernummer ausstellen, bis ggf. eine neue für das Nebengewerbe erstellt wurde?

0
@PKern

Wenn du schon an einer solchen nichtigkeit scheiterst, dann ...

Logisch gehts mit der jetzigen steuernummer

0

Was möchtest Du wissen?