Resturlaub versteuern nach Kündigung, wenn im Auszahlungsmonat bereits ein Nebenjob ausgeübt wird?

1 Antwort

Wo ist denn da das Problem? Der Minijob wird pauschal versteuert und mit dem Rest liegst Du im Grundfreibetrag.

1

Das Problem ist mein Unwissen. Leider lernt man in der Schule ja nichts darüber, daher bin ich in dieser Siutation ziemlich überfordert.

Bedeutet also am Ende muss ich mir keine Sorgen machen?

0

Kindergeld zurückzahlen bei 1jähriger Ausbildung?

Guten Tag.

Folgendes Szenario. m, 1994 geb, befand sich von August 2015 - Juli 2016 in der Ausbildung zum Altenpflegehelfer und hat diese einjährige Ausbildung erfolgreich bestanden. Im Anschluss sollte die Ausbildung fortgeführt werden (zum Altenpfleger, dreijährige Ausbildung), die Familienkasse wurde mit entsprechendem Ausbildungsvertrag informiert, das Kindergeld wurde weiter überwiesen. Die Ausbildung wurde nicht angetreten, stattdessen wurde von Oktober 2016 - März 2018 eine Stelle als Altenpflegehelfer angenommen. Seit April 2018 ist es nun eine 450€ Stelle in einem anderen Berufszweig. Die Familienkasse wurde aber seit Zusenden des Ausbildungsvertrages nicht mehr informiert, also nicht über das Nichtweiterführen der Ausbildung, nicht über die Anstellung als Altenpflegehelfer. Somit wird seit August 2015 ununterbrochen Kindergeld gezahlt.

Muss damit gerechnet werden, dass das Kindergeld zurückgezahlt werden muss auch wenn keine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung vorlag?

Wie kann dann die Rückzahlung vonstatten gehen? Ist Ratenzahlung möglich? Sind Strafzahlungen bis hin zu wegen Anzeige aufgrund Nichtinformierens gegenüber der Familienkasse möglich?

Ich danke Euch für Antworten,

Liebe Grüße.

...zur Frage

Kleinunternehmung und Kindergeld?

Hallo alle zusammen,

ich habe eine Frage zu der Kleiunternehmung und Kindergeld und noch 2 allgemeine Fragen zu der Kleinunternehmerregelung.

Kurz zu mir: Schüler (Berufskolleg - Höhere Handelsschule) 19j Wohnhaft bei meinen Eltern

Ich habe letzten Monat angefangen als Selbstständer zu arbeiten und habe feste Kunden, sodass ich im Monat ca. 600€ verdienen werde.

Im Jahr: 12*600 = 7.200 Umsatz

Da ich 600€ im Monat verdiene, muss ich mich bei meiner Krankenversicherung selbst versichern, das sind 130€ mtl. Abgezogen werden noch Stromkosten, Büromaterial und Internet: 50€

Am Ende des Monats bleiben 400€.

Ich habe iwo gelesen, dass es seit 2013 keine Einkommensgrenze gibt und es egal ist, was ich verdiene mit einem Kleinunternehmen, da ich noch keine Ausbildung habe und meine Eltern weiterhin Kindergeld bekommen können. Stimmt das?

  1. Frage: Wenn ich nebenbei noch einen Nebenjob mache auf 450€ Basis, hat das irgendwelche Auswirkungen auf den Gewinn/ Umsatz vom Kleinunternehmen oder irgendwelche Auswirkungen auf das Kindergeld? Da ich dann über die 8.004€ Grenze kommen würde oder sind das einfach zwei verschiedene Sachen die komplett voneinander getrennt sind?

Ich danke euch schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Teilzeit (450€) und kurzfristige Beschäftigung?

Hallo, ich bin Studentin, habe einen Nebenjob auf Teilzeitbasis bei der Stadt wo ich im Jahr 5400€ verdiene. Ich bin in Lohnsteuerklasse 1. Jetzt habe ich letzten Monat 3x als Komparse bei einem Film mitgemacht und dort um die 300€ verdient, welche jedoch versteuert wurden logischerweise. Nun habe ich von meinem Arbeitgeber einen Brief bekommen, dass ich in die Steuerklasse 6 umgestuft werden müsse aufgrund der anderen Tätigkeit. In der Vergangenheit, vor zwei Jahren, habe diese kurzfristige Tätigkeit beim Film bereits schon einmal gemacht, hatte gleichzeitig jedoch einen anderen Arbeitgeber als ich ihn aktuell habe, wo ich ebenfalls auf 450€-Basis war. Dort war es überhaupt kein Problem und ich könnte mir nachträglich die abgezogene Steuer der kurzfristigen Beschäftigung per Steuererklärung zurückholen und wurde nicht umgestuft...

...zur Frage

Als Student zwei Nebenjobs lohnt sich das?

Hallo , ich (24) arbeite derzeit neben meinem Studium in der Gastronomie. 6€/h plus Nachtzuschläge + nicht versteuertes Trinkgeld, am Abend zwischen 40-60€.

Allerdings komme ich nicht jeden Monat auf meine Stunden, im Feb/März schon durch die vorlesungsfreie Zeit, da können nicht so viele arbeiten.

Ich habe einen Job im Krankenhaus in der Verwaltung angeboten bekommen. 10€/h. Also deutlich entspannteres arbeiten , bei mehr Lohn.

Durch ein größeres finanzielles Projekt, bei meinem Zahnarzt, würde ich gerne zwei Jobs auf mich nehmen,

Lohnt sich das? Mit 450 € und 300€ in der Gastro? Was ändert sich dann?

Bis 25 bin ich auch noch über meine Eltern krankenversichert.

Das gute Trinkgeld aus der Gastro würde mir fehlen, wenn ich mich für den neuen Job entscheide.

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps, für die Zwickmühle.

Danke

...zur Frage

Elterngeld für 24 Monate inkl. 2 Monate für Partner

Hallo,

nächstes Jahr im März bekommen wir Nachwuchs und ich möchte gern 2 Jahre zu Hause bleiben und mein Mann würde gern die ersten beiden Monate nach der Geburt Elternzeit nehmen. Im August endet mein befristeter Vertrag. Meine Frage: Wie lange steht uns Elterngeld zu und ab wann würde ich ALG1 bekommen? Greift in diesem Fall die Regelung mit 24 Monate die Hälfte des Elterngeldes für mich oder bekomme ich weniger, weil mein Mann zeitgleich mit mir 2 Monate Elternzeit nimmt? Und bekommt er in der Zeit wenigstens die 65% seines Nettolohnes? Kann ich nach der Elternzeit erst ALG1 beziehen oder wird mir das bereits ab August gezahlt? Und wird das dann auf das Elternegeld angerechnet? Ich weiß, ganz schön viele Fragen!!! Aber bei dem Wirrwar!

Danke schon mal für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?