Restschuldversicherung sinnvoll bei Kreditaufnahme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn die Bank sagt es geht nur um den Todesfallschutz, dann auf jeden Fall eine Risikolebensversicherung mit fallender Leistung bei eine Direktversicherung abschliessen. Ist garantiert billiger.

Für den Todesfallschutz reicht für gewöhnlich eine Risikolebensversicherung, wie wfwbinder schon schrieb. Was die wenigsten wissen: Die Prämie der Restschuldversicherung wird auf die Kreditsumme aufgeschlagen und mit verzinst. Auf http://www.online-kredite.com/ratgeber/restschuldversicherung.html ist ein Beispiel aufgeführt, um wieviel sich ein Kredit durch eine solche Versicherung verteuert. Bei Immobilienfinanzierungen mag eine Restschuldversicherung Sinn machen, hängen dort doch Existenzen an der Rückzahlung des Darlehens. Bei gewöhnlichen Ratenkrediten erachte ich sie als fast immer überflüssig.

würde ich nur machen, wenn die Bank drauf besteht. Sind ja nicht grad günstig diese Versicherungen, und wenn Du Dir nicht sicher bist, das Darlehen bedienen zu können, dann laß es lieber gleich.

Würde ich nicht machen.

Was möchtest Du wissen?