Restschuldversicherung gegen Einmalzahlung

1 Antwort

Geht es um einen Ratenkredit?

Wen da drin steht Restschuldvesicheurng 4 % der Kreditsumme, Gebühren 3 % der Kreditsumme, dann braucht es nicht gesondert aufgeschlüsselt zu werden, wie sich diese 3 % zusammensetzen. Ob da nun ein Vermittler etwas bekommt, oder für was das sonst ist, ist Sache der Bank.

Nur der Effektivzins muss noch genannt werden.

Kapital-Lebensversicherung ausgezahl - Steuererklärung

Hallo, ich habe keine kurze Frage zur Steuererklärung.

Hier die Infos:

  • Kapital-Lebensversicherung wurde 1996 abgeschlossen und 2014 gekündigt und ausgezahlt. (Ist also 18 Jahre gelaufen und es wurden 18 Jahre Beiträge gezahlt)

  • Betrag wurde in eine Einmalzahlung an mich ausgezahlt.

Frage:

  1. Welche Anlage muss ich ausfüllen?

  2. Was brauche ich von meiner Versicherung? Eine Steuerbescheinigung?

  3. Muss ich für die Auszahlung Steuern zahlen? Oder erfülle ich die Anforderungen zur Steuerfreiheit bei Lebensversicherungen? (gesamten Betrag oder Rückkaufswert).

(Bitte kein Fachchinesisch, ich habe Angst es am Ende nicht zu verstehen ^^)

Danke für die Hilfe ;)

...zur Frage

ab wann tritt die Restschuldversicherung in Kraft?

Ich habe am 18.03. 2011 einen Kredit mit Restschuldversicherung abgeschlossen. Am 30.03.2011 wurde mir vom Arbeitgeber gekündigt. Die Versicherung verweigert die Zahlung mit dem Hinweis dass der Versicherungschutz erst am 1.04. 2011 begonnen hat mit Zahlung der ersten Rate. Stimmt das?

...zur Frage

Kostet eine Bausparvertrag-Bareinzahlung Gebühren?

Ich habe für meinen Neffen einen Bausparvertrag abgeschlossen. Jetzt bin ich zu der Bank gegangen, bei der ich den Vertrag (lautend auf den Namen meines Neffens) abgeschlossen habe und wollte bar etwas einzahlen. Den Vordruck für diese Einzahlung habe ich den Bausparvertragsunterlagen entnommen. Der Berater meinte, dass dieser Vorgang 6 Euro kosten würde. Kann das sein?

...zur Frage

Preisnachlass bei einer Rechnung des Steuerberaters?

Ich habe neulich eine StB-Rechnung gesehen, in der die Gebühren für die Steuererklärungen und den Jahresabschluss nach StBVV zum jeweiligen Mittelwert aufgeführt wurden (um wohl "dem Mandanten den durchschnittlichen Wert der Leistung zu zeigen") und dann auf die Gesamtsumme ein Rabatt/Nachlass gewährt wurde.

Ist dies zulässig, wenn keine besonderen/pauschalen Vereinbarungen zur Vergütung getroffen wurden?

...zur Frage

Wie kann ich Bank überzeugen, auf die Restschuldversicherung zu verzichten, Kredit ist sonst ok?

Habt Ihr Rat wie ich die Bank überreden kann, bei mir auf eine Restschuldversicherung zu verzichten? Der Kredit (Zinssatz) ist sonst sehr ok. Freu mich auf Eure Antworten.

...zur Frage

Sind Tarifwechselgebühren zulässig?

Am 08.05.2013 wurde ein Tarifwechsel der Bausparkasse BHW in D maXX vorgenommen Bausparsumme 20.000,00 € . Nun wurden von der Zuteilungssumme 434,91 € als Tarifwechselbetrag abgezogen, ist das rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?