Restschuldversicherung - Zahlt sie im Todesfalle auch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde in diesem Fall unbedingt einen Fachanwalt für Versicherungsrecht hinzuziehen. Und zwar bevor das Formular an die Versicherung geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor man einen Anwalt bemüht, sollte man sich erst einmal selber an die Arbeit machen: Was steht denn in den Versicherungsbedingungen zu Vorerkrankungen? Sind die bei Abschluß der Versicherung abgefragt worden? Klar ist, wenn man Vorerkrankungen verschwiegen hat, ist der Versicherungsschutz in akuter Gefahr. Ob Arbeitsunfähigkeit vorliegt wenn tatsächlich noch gearbeitet wird, ist mehr als fraglich. Ich glaube nicht, dass die Versicherung irgendwelche Leistungen erbringen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Tritt die Versicherung nun ein ? Versichert sollen Todesfall und Arbeitsunfähigkeit sein. " Die Frage ist in der Frage schon beantwortet.!!! " Gibt es einen spezialisierten Fachanwalt für dieses komplizierte Thema? " Natürlich und den solltest Du auch dringend aufsuchen.!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?