Rentner mit Nebeneinkünften und Einkommensteuer?

3 Antworten

KV Beiträge vom Rentenbescheid habe ich in die Anlage Vorsorgeaufwand eingetragen. Ich habe allerdings die Werte nur hochgerechnet, die „Mitteilung zur Vorlage beim Finanzamt“ habe ich erst bei der Rentenversicherung beantragt.

Mein Missverständnis liegt wahrscheinlich darin, dass ich Rente und Einkommen zwar versteuern muss, ich dachte es wird dann getrennt aufaddiert, also Rente Steuern 450 Euro und Einkommen laut Grundtabelle 3500 Euro Steuern = Summe 3950€ , bereits gezahlt 2.370 €. Rest wären dann 1.580 € die nachgezahlt werden müssten.

Ja, sämtliche Einkünfte werden natürlich erst zusammengerechnet und dann wird die Steuer berechnet. Dadurch wirkt sich dann die Progression aus.

1

Ich hab die Lösung gefunden. Auf einer Lohnsteuerbescheinigung sind die Werte für KV und PV nicht in Zeile 25 und 26 eingetragen sondern in Zelie 24a und 24c.

0

Hatte Dein Mann keine KV-Beiträge? Anlage Vorsorgeaufwand ausgefüllt?

Ansonsten bei einem zvE von 35.000,-€ entstehen 7.139,-€ Einkommensteuer in der Einzelveranlagung. Das käme ja hin mit dem Ergebnis des Programms. Wenn das zvE richtig ist.

Deine Rente wurde ja noch nicht versteuert. Deshalb könnte es schon stimmen.

Müßte mal nachgerechnet werden.

Was möchtest Du wissen?