Rentner Honorarvertrag Krankenkassenbeitrag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

auch pflichtversicherte Rentner müssen Beiträge auf Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit zahlen. Und zwar entsprechend dem tatsächlichen Einkommen. Sofern zusammen mit rentenähnliche Einkünften ca. 135 EUR/Monat überschritten werden.

Das hat nichts mit der Beitragsberechnung für hauptberuflich Selbstständige zu tun.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Rentner in der KvdR versichert ist und die KvdR nicht den Status hauptberuflich selbständig vergibt: Nein, muss er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
29.12.2013, 16:44

kurze Gegenfrage, auch wenn ich noch 5 Jahre zeit habe. wo wäre heute die Grenze, wenn ich Rentner bin und mir mit kleinen Beratungen und Honoraren für Fachartikel was dazu verdiene?

0

Was möchtest Du wissen?