Rentenzahlung nach dem Tod.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die beiden Verwendungszwecke den gleichen Wortlaut haben, kann ich auch nicht recht sagen, welcher für welche Rente steht. Aber es ist jedenfalls so: die Altersrente für den Sterbemonat wird belassen und auch die Witwenrente. Aber die einbehaltenen Sozialversicherungsbeiträge (Kranken/Pflegeversicherung) werden Dir erstattet. Wenn die Verstorbene noch waisenberechtigte Kinder hätte, dann würde diese auf Antrag bezahlt.

Was möchtest Du wissen?