Rentenversicherung zahlt kein übergangsgeld bei privat Krankenversicherten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

eine der Voraussetzungen zum Bezug von Übergangsgeld ist der vorherige Bezug von Krankengeld nach § 48 SGB V

Die PKV zahlt ein Krankentagegeld- das ist eine Leistung die auf einer freiwilligen Versicherung basiert. Niemand zwingt einen PKV-Versicherten diese Versicherung abzuschließen.

Von daher befürchte ich, dass die RV Recht hat..... :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hutsch66
19.02.2013, 18:08

Hm, also ich habe ja eine Krankentagegeldversicherung bei meiner PKV, diese zahlt auch ein KTG bis zum Beginn der Reha Maßnahme, aber eben nicht für der Dauer der Reha. Falls also keiner, PKV und RV ein Übergangsgeld bzw. KTG zahlt, werde ich wohl die Reha bleiben lassen.

0

Was möchtest Du wissen?