Rentenversicherung lehnt Reha ab, bietet Erwerbsminderungsrente , ist niedriger als Hartz IV, nun?

2 Antworten

Du hast doch in Deiner anderen Frage geschrieben, dass die Reha noch nicht abgelehnt wurde - was stimmt denn nun?

Die Frage ist doch, ob man Dir eine volle -oder eine Teilerwerbsminderungsrente anbietet.

Bei der vollen EM darfst Du noch 450 € hinzuverdienen und bei der Teil EM wird Dir durch die Rentenversicherung mitgeteilt, wie hoch die Hinzuverdienstgrenze sein wird.

Reicht alles nicht zum Leben aus, kannst Du eine zusätzliche Grundsicherung beantragen.

Lehnt die Deutsche Rentenversicherungden Rehaantrag ab, erhältst Du einen schriftlichen Bescheid. Gegen diesen kannst Du Sie innerhalb eines Monats Widerspruch einlegen. Sollte der Ablehnungsbescheid keine Widerspruchsfrist beinhalten, beträgt die Widerspruchsfrist ein Jahr.

Zunächst solltest Du bei einer Reha-Ablehnung jedoch das klärende Gespräch mit der Rentenversicherung suchen, um Missverständnisse auszuschließen.

Bei der Formulierung des Widerspruchs gegen die Reha-Ablehnung kann Dir behandelnder Arzt helfen, der noch einmal die medizinische Notwendigkeit der Reha-Maßnahme begründen sollte.

Damit schindest Du Zeit und kommst vielleicht in den " Genuss " , dass es bis zur Entscheidung soweit ist und Deine Volle Erwerbsminderungsrente auf 62 Jahre hochgerechnet wird.

Hartz IV endet, Altersrente kommt, kann man von Rentenversicherung Vorschuß kriegen?

Wenn das Hartz IV endet, weil die Altersrente beginnt, wäre es möglich von der Rentenversicherung einen Vorschuß zu bekommen? Denn Alg II wird im Voraus gezahlt - die Rente aber erst am Monatsende und das kann ein Freund von mir leider nicht überbrücken. Wißt Ihr Rat?

...zur Frage

Wegen Rente Versicherungsverlauf überprüft, 3 Monate fehlen, nun freiwillige Versicherung vergeigt?

Hi, ich habe wegen der Rente meinen Versicherungsverlauf überprüft, hab gemerkt, daß 3 Monate fehlen (2008), hatte damals -nach Ende vom Arbeitslosengeld I, kein Hartz IV beantragt und nun fehlen die 3 Monate. Und nun klappt die freiwillige Versicherung in der Rentenversicherung nicht mehr. Kann ich die Monate nachzahlen? Denn ich mach mich selbständig und würde die Rentenbeiträge gern selber zahlen, wegen dem Rentenschutz für die Erwerbsminderungsrente. Dankt für Euren Rat.

...zur Frage

Hartz IV - kein Rentenbeitrag ab 2011 - wie kann Rentenanspruch wie EM-Rente gesichert werden?

Habe (selber) eine Frage zur Hartz IV - ab 01.01.2011 wird kein Rentenbeitrag mehr beim AlgII bezahlt. Wie können dann die Kunden einen Rentenanspruch wie z. B. die EM-Rente (Erwerbsminderungsrente) absichern? Oder verfallen die Ansprüche einfach?

...zur Frage

Rentenbeiträge für Hartz IV Empfänger

Wenn man kein Geld von der Arbeitsagentur bekommt, weil der Partner Gehalt nach Hause bringt, wie sieht es denn dann mit den Beitragszahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung aus? Werden die von der AA trotzdem gezahlt?

...zur Frage

Ab wann Erwerbsminderungsrente? Rentenabschläge?

24.01.17 Antrag durch Kasse (entspricht Reha-Antrag).

Werde am 04.07. 63 Jahre

Rentenbeginn 01.08 oder 01.09

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?