Rentenrückzahlung nach zwei Jahren

1 Antwort

DAzu die Rückfrage, ist es Rente, die die versehentlich nach dem Tod weitergezahlt haben, oder sind es Beträge, die Eure Mutter zuviel bekommen haben soll?

Wenn es Beträge sind, die nach dem Tod ausz´gezaht wurden, so schuldet ihr die zweifelos.

Wenn es Beträge sind, die Eure Mutter noch bekommen hat, so wäre die Rüczahlungspflicht ohnehin auf den wert des Nachlasses beschränkt.

Zu klären wäre da dann noch, ob die Rückforderung nciht gegen TRau und Glauben verstößt, denn nicht in allen Fällen dürfen Beträge zurück gefordert werden. Wie ist denn die Begründung der Überzahlung?

Was möchtest Du wissen?