Rentenrecht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo fritzi553, mein Beileid zum Tod Deines Bruders. Deine Schwägerin hat natürlich Anspruch auf Witwenrente (Mindest-Ehezeit beträgt hier ein Jahr) der Verstorbene sollte allerdings mindestens 60 Beitragsmonate in seinem Rentenkonto haben. Den Hinterbliebenenrentenantrag kann sie bei der örtlichen Gemeinde stellen, hier Rentenunterlagen des Verstorbenen und eine Sterbeurkunde mitnehmen.

Ja, wenn er bzw. sie die allgemeine Wartezeit erfüllt hat (§ 46 SGB VI).

bzw. sie

wieso? Der Bruder sollte doch "er" sein.

1

Ja, ob große oder kleine Witwenrente ist abhängig vom Alter der Witwe.

Was möchtest Du wissen?