Rentennachzahlung für mehrere Jahre

1 Antwort

In die Berechnung der Steuer wird der komplette ausgezahlte Betrag eingetragen, also die 7.800,- Euro.

Wobei das relativ egal ist, denn bei einen Betrag von 50 % der in die Steuerberechnung einbezogen wird, kommt sowieso keine Steuerpflicht zustande.

Nur aufpassen, die Verrechnung mit dem ALG. Das ALG führt normaler Weise zum Progressionsvorbehalt.

Da es aber zurückgeazhlt wurde, nichts in die Spalte bezogenes ALG eintragen.

Also wenn keine anderen Einkünfte vorliegen wird keine Steuer entstehen.

Was möchtest Du wissen?