Rentenkürzung bei Mieteinnahmen?

3 Antworten

Dein Problem ist, dass Dir Dein zusätzliches Einkommen bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze zu Kürzungen führen kann. Daher hole Dir eine Rentenberatung ein, dort kann geklärt werden, mit welcher Kürzung Du zu rechnen hast und ob es nicht sinnvoller ist, den Renteneintritt auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Bei dem Formular geht es nur um die festzusetzenden Einkommensteuervorauszahlungen.

Wegen zusätzlichen Einnahmen wird die Rente nicht gekürzt.

Googeln hilft:

http://www.renten-recht.org/hinzuverdienst/

Arbeiten ist Hinzuverdienst und da wird es brenzlich ab 450 Euro.

Mieten und Zinsen sind es nicht.

Aber ich verstehe solche Fragen nicht. Warum eine Frage schreiben wenn man einfach die Frage in Google eingibt und dann schon etliche Antworten bekommt.

Was möchtest Du wissen?