Rentenfaktor Witwenrente

0 Antworten

Kürzung der Witwenrente rückwirkend möglich?

Meine Freundin erhält seit 1999 aus Deutschland eine Witwenrente. Außerdem bezieht sie Altersrente in Deutschland. Wohnen tut sie in Österreich. In Österreich erhält sie eine kleine Rente aus einer selbständigen Tätigkeit (seit 2006). Nun erhält sie ein Schreiben von der Deutschen Rentenverischerung Bund, dass diese jetzt bemerkt hätten, dass sie in Österreich auch eine Rente beziehen würde und man nun rückwirkend zum Jahr 1999 die zu viel ausbezahlte Witwenrente zurück fordern würde. Bei dem Schreiben handelt es sich um eine Anhörung und man gibt ihr Gelegenheit, sich zu der Angelegenheit zu äußern. Meine Freundin ist 79 und zu 90 Prozent blind und seid ihr der Inhalt des Schreibens bekannt wurde, ist sie sehr beunruhigt. Eine Rückzahlung des angeblich zu viel ausbezahlten Betrages wäre ihr finanziell sowieso nicht möglich. Kennt sic h da zufällig wer aus, oder muss sie gleich zum Anwalt?

...zur Frage

Auf einmal Rückzahlung (5200€) und Kürzung der Witwerrente bei Sozialhilfe (Grundsicherung)

Meine Mutter (68) bezieht zurzeit 370 Euro "große Witwenrente" + 160 Euro Witwenrente aus Polen (mein Vater ist 2005 verstorben) und weil es nicht zum leben reicht bekommt sie ca. 150 Euro vom Sozialamt. Obwohl alles immer überall gemeldet wurde (bei der Rentenversicherung und beim Sozialamt) kam vor ein paar Tagen eine Abrechnung in der eine Rückzahlung von 5200€ (02.2010 bis 10.2012) gefordert und die Witwerrente auf 212 Euro gekürzt wird. Auf einmal kamen die wohl auf die Idee ab 02.2010 die polnische Witwenrente mit der deutschen Witwenrente zu verrechnen obwohl sie die polnische Rente schon seit 2005 bekommt. Ich frage mich wie soll meine Mutter 5200 Euro zurückzahlen wo sie jetzt schon Geld vom Sozialamt beziehen muss und am Existenzminimum lebt. Ich habe auch Angst, dass ich als Sohn in die Pflicht genommen werden könnte.... ich habe aber eine Familie und 150.000 Schulden für ein Haus was ich vor kurzem gekauft habe. Wie sollen wir denn weiter vorgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?