Rentenbezug aus gesundheitlichen Gründen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lebt Deine Tochter bei Dir, hat sie leider keine Möglichkeit irgendwelche Unterstützungen zu erhalten. Es sei denn, ihre gesundheitliche Situation ist so, dass sie Anspruch auf eine Pflegestufe hätte.

Hat sie eine eigene Wohnung bleibt ihr nur die Grundsicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die allgemeine Wartezeit ist nicht erfüllt.

Kein Anspruch auf EM-Rente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat sie den ihre notwendigen Pflichtbeiträge eingezahlt? Wenn nein würde ich mal sagen mußt sie Grundsicherung beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vulkanismus
28.08.2014, 13:55

"konnte aus gesundheitlichen Gründen bis jetzt noch nicht arbeiten"

0

Voraussetzungen für den Bezug einer Rente sind:

  • Mindestens 60 Monate Einzahlung in die Sozialversicherungssysteme
  • Anerkennung der Erwerbsunfähigkeit

Ansonsten besteht nur die Chance Leistungen zur Grundsicherung zu beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie behindert ist, kann sie Grundsicherung beantragen. Sie braucht einen Behindertenausweis und ärztliche Gutachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher soll denn die Rente kommen wenn nie Beiträge dazu eingezahlt wurden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gesetzlose
30.09.2014, 20:44

Es gibt Menschen, die sind krank und nicht in der Lage arbeiten zu gehen, Geld zu verdienen und demzufolge können sie auch keine Beiträge einzahlen.

0

Da wird nur die Grundsicherung möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katalog49
28.08.2014, 20:56

Schreib doch einfach:

Ich schließe mich den bereits vor 2 - 5 Stunden erfolgten Meinungen von Akka2323 und Tina34 an.

2

Was möchtest Du wissen?