Rentenbeiträge selbst zahlen

2 Antworten

Schwerbehindert u. Erwerbsunfähigkeitsrente seit 1987 ab wann kann ich geb.1953 Altersrente beziehen

bin im mai 1953 geboren und beziehen wegen einem schweren unfall seit 1987 eine erwerbsunfähigkeitrente, seit 1989 habe ich auch einen schwerbindertenausweis 70% unbefristet, mit dem merkzeichen g. in all den jahren war es mir nicht möglich zusätzlich etwas zu verdienen. meine erwerbunfähigkeitrente bezieht sich auf rd. 600 euro. so hoffe ich bald möglichst in eine altersrente zu wechsel und etwas mehr zu bekommen. ab wann kann ich einen antrag stellen, werde nun 60 und bekomme ich dann mehr ??????? ich würde mich sehr über eine antwort freuen, da ich schon stunden im internet verbracht habe und selbst zu keinem resultat gekommen bin.

...zur Frage

Rente wegen voller Erwerbsminderung ...

Hallo,

ich muss mich wohl mal etwas schlau machen, da mein Bruder (47) eventuell eine "Rente wegen voller Erwerbsminderung" bekommen wird.

Im Web habe ich schon viel gelesen - wird aber immer schwieriger um so mehr man liest.

Laut der letzten Renteninformation der RV: - heutige Rente wegen voller EM: 825 EUR - Rentenanwartschaft jetziger Stand: 590 EUR - Schätzung zukünftige Rente: 1.300 EUR

Wie würde es weitergehen mit dem Geld? Bis 60 / 63 / 67 ... also der Regelaltersrente. Abzüge, Zuschüsse etc.

Kann man noch Versicherungen abschließen?

Danke i. V.

...zur Frage

Ehemann, 2 Monate Elternzeit, bekommt Vätermonate +Elterngeld, wer zahlt Rentenbeitrag? Selber?

Ein Freund, Ehemann geht 2 Monate in Elternzeit, nimmt die Vätermonate und kriegt Eltengeld. Wer zahlt den Rentenbeitrag? Oder soll er freiwillig Rente zahlen?

...zur Frage

Kann ich eine Privatinsolvenz beantragen, auch wenn ich den Gläubigern von meiner geringen Rente kein Geld zahlen kann?

Kann ich eine Privatinsolvenz beantragen, auch wenn ich den Gläubigern von meiner geringen Rente, kein Geld zahlen kann?

...zur Frage

Wieviel Kindesunterhalt muß ich als Beamter a.D. zahlen ?

Ich habe zwei Kinder im Alter von 11 und 14 Jahren laut Dssd-Tabelle bei Netto Einkommen von bis zu 1.500,- 1.Kind 272,- u. 2. Kind 334,- , Kindergeldanteil von 184,- ist abgezogen. Meine Versorgungsbezüge belaufen sich auf 1.681,50- davon gehen 287,- Krankenkassebeitrag ab. es verbleiben ca.1.380,- . Bis Okt.2013 habe ich monatl. 686,- bez. Für meinen sogn. Selbstbehalt verbleiben mir 700,- wovon 500,- Miete incl. 60,- Strom u. 60,- Gas abgehen. Wenn jetzt noch Kosten für GEZ,Tele.,Hausratvers.Haftpflicht abgezogen sind, verbleiben mir pro Tag ca. 1,85- Euro zum sogn. Leben. Frage: Wie hoch ist mein sogn. Selbstbehalt bzw. wieviel muß ich an Kindesunterhalt zahlen.? Schon einmal schönen Dank.

...zur Frage

Erwerbsminderungsrente abgelehnt: Ist die Begründung der zu geringen Beitragszahlung okay und rechtens?

Hallo,

ich bin 60 jahre alt. Herzkrank, 60% Behinderung.

Habe Erwerbsminderungsrente beantragt. Wurde abgelehnt.

Begründung: die letzte 5 jahre nur 15 monate Beiträge bezahlt?

Kann ich den fehlenden Beitrag auch rückwirkend zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?