Rentenausgleichszahlung in A +D

1 Antwort

Wenn ein Deutscher Versicherungszeiten in Österreich hat, und er hat 12 Monate ein bezahlt, so wird aus Österreich -im Rentenfall - eine Rente gezahlt. Die Versicherungszeiten werden von der Zeit her auch auf die deutschen Rentenansprüche angerechnet, aber nur die Wartezeit wird angerechnet. Betragen die Beitragszeiten unter einem Jahr, würde aus Österreich keine Rente gezahlt, die anteilige Rentenzahlung würde dann von Deutschland übernommen, auch im umgekehrten Fall wäre es so, es gibt hier keine Ausgleichszahlungen, das ist in den EU-Regelungen so geregelt.

steuerabzug bei minirente aus luxembourg kein freibetrag?

ich beziehe aus luxembourg eine kleine rente von knapp 130 euro.seit anfang 2014 werden mir ca.23 euro steuern abgezogen.auch muss ich noch 13 euro an meine deutsche krankenkasse abführen.meine rente aus deutschland beträgt lediglich 800euro.nun zu meiner eigentlichen frage.wegen des niedrigen einkommen aus beiden renten müsste es auch in lux. einen steuerfreibetrag geben.habe bis jetzt im web darüber nichts gefunden.vieleicht kann mir jemand eine antwort darauf geben wie ich mir den steuerbetrag zurück holen kann.

...zur Frage

Übernachtungs Pauschale nicht vollständig ausbezahlt, wieder holen über Einkommenssteuererklärung?

Hallo, ich war in 2017 beruflich in Italien unterwegs.

Insgesamt 3 Aufenthalte von Max 4 Wochen.

VMA wurde zu 100% bezahlt (34€)

Statt der üblichen Pauschale (126€) wurden nur 81€ bezahlt.

Wie kann ich mir den Rest über die Einkommensteuererklärung wieder holen?

Geht dass überhaupt? Was gibt es für Möglichkeiten?

Danke Euch

...zur Frage

Wie hoch ist die jährliche Dividendenrendite dieses ETF's?

Hallo liebe Community,

ich bin noch relativ neu was das Thema Börse, Investment und Co. angeht. Ich habe in den letzten Tagen im Zuge einer Recherche einen ETF gefunden der eine ungefähre jährliche Performance von 30% hat: http://www.wallstreet-online.de/etf/a0mmqy-ishares-u-s-aerospace-defense-etf#t:10y||s:lines||a:abs||v:week||ads:null Ich konnte nirgends die jährliche Dividendenrendite in Prozent finden...die müsste bei einer Performance von ca. 30% aber astronomisch hoch sein! Oder täusche ich mich da? Wie kann ich das berechnen und wo kann ich das auf der Seite da ablesen? Alle nötigen Infos stehen da, nur nicht die jährliche Dividende. Ich bedanke mich schon mal im voraus für die Antworten...

...zur Frage

Von britischem Soldaten geschieden, wie bekomme ich nun einen Teil seiner Armeerente

Ich bin Deutsche und habe in Deutschland einen britischen Soldaten geheiratet. Die Ehe wurde nach 18 Jahren in einem deutschen Gericht geschieden. Nun habe ich erfahren, das mir ein Teil seiner Armeerente ab dem 55 Lebensjahr zusteht. Keiner kann mir aber genau sagen wie ich vorgehen muss. Ich habe mir die englische Webseite, die für Renten zuständig ist (SPVA) angesehen, Da heisst es aber, da ich ausserhalb des vereinigten Königreiches geheiratet habe, treffen deren Regeln nicht auf mich zu. An wen muss ich mich wenden? Einen Fachanwalt und wenn ja, wie finde ich den? An die deutsche Rentenkasse? Ich bedanke mich im vorraus.

...zur Frage

Dachbodenwohnung ausgebaut, jetzt Auszug. Gibt es Ausgleichszahlungen?

Wir haben bei meinen Schwiegereltern die Dachbodenwohnung ausgebaut und dann dort gelebt. Es gibt ein separates Treppenhaus, so dass es wie eine eigene Wohnung ist. Jetzt gab es ein kleines Zerwürfnis zwischen mir und meiner Frau auf der einen Seite und ihren Eltern (Hauseigentümern) auf der anderen Seite. Wir werden also das Haus verlassen und haben jetzt mitbekommen, dass die Wohnung oben vermietet werden soll. Der Ausbau ging auf unsere Kosten. Kann man da eine Ausgleichszahlung verlangen? Wir haben das alles ausgebaut und ohne uns wäre da gar keine Wohnung.

...zur Frage

Steuererklärung für 2009: Zivildienst wie und wo angeben?

Hey, zwar bin ich durchs stöbern schon auf viele antworten und hilfen gestoßen, konnte aber bislang noch keine 100% für mich finden. es geht um folgendes: ich bin 21 jahre alt und seit dem 01.08.09 beschäftigt, habe aber von september 08 bis mai 2009 meinen zivildienst geleistet. jetzt wollte ich meine steuererklärung abgeben und bin darüber gestolpert, dass man die zivizeit wohl mit angeben könnte, richtig? Wenn ja, fällt das dann unter Anlage N in die Zeile 28 "Angaben über Zeiten der Nichtbeschäftigung"? Könnte mir das vielleicht jemand etwas ausgiebiger erklären? Was muss ich dazu eintragen, was einreichen und lohnt es sich überhaupt?! Vielen Dank schon mal im voraus =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?