Rentenabzug die xte

2 Antworten

Das ird natürlcih noch mal genau berechnet, bezieht sich aber auf die Rente, die man hätte, wenn man mit 65 in Rente gehen würde, dann abzüglich der 7,2 %

Dein jetziger Rentenanspruch von € 1.500 ist irrelevant für die Frage; ähnlich der für 65 Jahre, weil Dir dazu die 24 Monatsbeiträge fehlen.

Du mußt hochrechnen auf 63 Jahre (mit weiteren Beiträgen von jetzt bis dann) und Du hast dann - sagen wir € 1.600 -, davon gehen 7,2 % ab.

Die ganze Rechnerei spielt sich im Normalfall etwas anders ab (Beispiel):

Anlage 3: Ermittlung der Entgeltpunkte für Beitragszeiten

Anlage 4: Ermittlung der Entgeltpunkte für beitragsfrei und -geminderte Zeiten

ergibt in Anlage 6 die Summe der Entgeltpunkte (sagen wir 57,1438).

Diese werden in Anlage 6 mit einem verminderten Zugangsfaktor von 0,928 (= 1 - 0,003*24) für die 24 vorzeitigen Monate multipliziert; das ergibt die persönlichen Entgeltpunkte von 53,0286 (=57,1438 * 0,928).

Diese persönlichen Entgeltpunkte werden mit dem Rentenartfaktor 1 (gilt für Altersrente) und dem allgemeinen aktuellen Rentenwert (angenommen 28,00 €) multipliziert, ergibt eine Monatsrente von € 1.484,80.

Davon gehen ab:

Krankenversicherungsbeitrag

zusätzlicher Krankenversicherungsbeitrag

Pflegeversicherungsbeitrag

ergibt: monatlicher Zahlbetrag.

Das da ohne Abzüge genau €1.600 rauskommt, liegt an dem von mir angenommenen aktuellen Rentenwert von € 28!

Verkauf von Waren ins EU-Ausland (Einkauf in DE mit Mwst)

Hallo Forenkollegen,

habe da mal eine Frage:

Ich habe seit ein paar Monaten ein Nebengewerbe eröffnet und bin kurz davor ein Geschäft mit einer holländischen Firma abzuschließen.

Ich habe hier in Deutschland Ware erworben und hier auf natürlich auch die Mwst gezahlt.

Jetzt habe ich einen Käufer gefunden, an den ich die Ware natürlich gewinnbringend veräußern möchte.

Ich darf jedoch die Rechnung ins EU-Land nicht mit Steuer ausstellen, da dieser auch ein Händler ist (Nachweis mit der Ust-Id).

Habe ich eine Möglichkeit, die gezahlte Steuer wiederzubekommen? Wenn ich beispielsweise etwas für netto 1000 € kaufe, also brutto 1900 Euro und ist EU-Ausland für 1500 verkaufe, mache ich ja sonst einen Verlust von 400 €.

Wenn ich diese im Inland für den Preis verkaufe kommen ja noch Mwst drauf, dann hätte ich einen Nettogewinn in Höhe von 500 €.

Kann mir hier jemand diesbezüglich weiterhelfen?

MfG

Hasan

...zur Frage

Rente mit 63, Arbeitslosigkeit und Krankheit?

Ich bin 63 Jahre und meine Rente mit 63 könnte ich im November 2019 antreten. Da habe ich 45 Pflichtjahre voll. Werde voraussichtlich bis Februar 2019 Krankengeld beziehen. ( 78 WOCHEN). Gehe dann krank in die Arbeitslosigkeit. Meine Frage: Gelte ich dann als Arbeitsloser und die Zeit wird nicht zu den 45 Pflichtjahren dazu gezählt ( sowie es im Gesetz steht), oder gelte ich als nicht vermittelbare Kranker in seinem Beruf und die Pflichtjahrezeit läuft weiter.

Für weiterführende Antworten wäre ich dankbar!

S. Richter

...zur Frage

Hilfe zu Erwerbsminderungsrente und Hartz 4

Hallo

da ich leider vor ca 2 Jahren krank wurde bekomme ich jetzt eine Volle EU Rent.Ich lebte vorher die 2 Jahre vom Jobcenter und bekam für mich und meine Familie ca 1500 euro

Bin 44 Jahre alt arbeitete 22 Jahre im selben Unternehmen, bin Verheiratet und habe 3 Kinder

6 Jahre alt, 14, und 16

Meine Frau ist zur Zeit leider Arbeitslos

Nun zu meiner Frage

Ich bekomme 1000 euro EU rente davon muss ich für unsere 3 Zimmer Wohnung 800 euro Warmmiete zahlen, 100 euro Strom

Der Jobcenter schickte uns einen Änderungsbescheid das meine Frau hartz 4 weiter bezieht aber da stehen nur 211 euro drauf die wir bekommen

Kann das sein???

das wären dann insgesamt 1211 euro und vom dem Geld soll ich Miete und Strom zahlen???? wie sollen wir leben Dasssss Kindergeld muss man für die Kindergebrauchen, Kleider usw

Habt ihr einen Rat?

...zur Frage

Rentenanspruch bei getrennt lebenden Ehepartnern?

Hallo,

ich habe eine Frage, die meine Mutter betrifft. Seit ca. 40 Jahren lebt sie von ihrem Ehemann getrennt. Hat meine Mutter nach so vielen Jahren im Todesfall ihres Mannes Anspruch auf eine Witwenrente oder die Lebenspartnerin, mit der mein Stiefvater seither zusammenlebte? Ist es meiner Mutter möglich, eine Rentenauskunft über ihren Ehemann einzuholen. Er lebt zurzeit in einem Pflegeheim.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Emmie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?