Renten besteuern wenn die Ehefrau noch arbeitet?

1 Antwort

  1. Der Rentner hat nur eine Steuerklasse für die Betriebsrente. Warum nutzt er die 3, wenn die Frau mehr verdient?
  2. Bei der Rente hat man keine Steuerklasse, weil es keinen Seuerabzug gibt.
  3. Man kann einen anäherungswert errechnen. 22.800,- Davon steuerpflichtig 74 % = 16872,- + Betriebsrente 8.600,- + Gehalt 11.000,- = 36.472,-. Das gebe ich in der Jahreslohnsteuertabelle ein = 2.500,- Einkommensteuer + ca. 111,- Soli. Auf die 11.000,- Gehalt gäbe es bei Steuerklasse 3 keinen Abzug an Steuern, auf die 8.600,- bei Steuerklasse 5 ca. 837,- Euro.
  4. Ganz grob eine Nachzahlung von knapp 1.800,-, also 150,- Euro im Monat zurück legen.

Vielen Dank, also muss nur die Betriebsrente in einer Steuerklasse versteuert werden und die gesetzliche ist nicht an die Steuerklasse gefunden?

2
@Koeby

so ist es. Die gesetzliche Rente wird erst in der Einkommensteuererklärung versteuert.

1
@Koeby
Vielen Dank, also muss nur die Betriebsrente in einer Steuerklasse versteuert werden und die gesetzliche ist nicht an die Steuerklasse gebunden?

Bitte noch mal durchlesen und neu formulieren. Den Tippfehler hab ich schon ausgebessert.

Es sind zwei Fragen, de sich wie folgt beantworten lassen:

  1. Nein
  2. ja.
0

Was möchtest Du wissen?