renten beitrags auszahlung weniger als 60 monate an einem stueck einbezahlt

1 Antwort

Du kannst auf Antrag Deine Rentenbeiträge erstattet bekommen, da nun keine Versicherungspflicht mehr in der deutschen Rentenversicherung vorliegt.

Allerdings müssen seit dem Ausscheiden aus der deutschen Versicherungspflicht n mindestens 24 Kalendermonate verstrichen sein.und es darf keine Berechtigung zur freiwilligen Versicherung in der deutschen Rentenversicherung bestehen.

ALG 1 Anspruch nach halbjährigem Auslandsaufenthalt

Habe 5 Jahre am Stück gearbeitet. Jetzt 3 Monate ALG1 bezogen. Ich möchte 6 Monate ins Ausland gehen und mich beim Arbeitsamt abmelden. Habe ich weiterhin Restanspruch auf ALG1 nach dieser Zeit im Ausland? Oder ist der Anspruch dann verfallen?

...zur Frage

Nachzahlung Krankenkassenbeitrag bei Direktversicherung?

Hallo. Wie ich gelesen und auch ein Bericht im Radio gehört habe ist es wohl so das nach Renteneintritt und Auszahlung einer Betrieblich abgeschlossenen Renten Direktversicherung eine Nachzahlung des vollen Krankenversicherungsbeitrags zu leisten ist. Also hatt man dann praktisch den KV Beitrag zweimal bezahlt? Sowas wird einem natürlich bei Vertragsabschluss nicht mitgeteilt. Desweiteren ist nach meinem Kenntnisstand diese Art der Versicherung bis zum 60. Lebensjahr unkündbar. Lediglich durch Beitragsfreistellung oder wechsel zur Privaten Krankenversicherung (Versicherungspflichtgrenze vorrausgesetzt) lässt sich eine Nachzahlung umgehen. Wie also sollte man sich verhalten nach Abschluss einer Betrieblichen Renten Direktversicherung?

In meinem Fall bezahlt mein Arbeitgeber meine 2011 abgeschlossene DV knapp zur Hälfte.

Danke

...zur Frage

Rente mit 63 abschlagsfrei

Bin Jahrgang 1955. Nach dem neuen Rentenpaket könnte ich abschlagsfreie Rente im Alter von 63 + 6 Monate beziehen, vorausgesetzt die Beitragszeit von 45 Jahren (=540 Monate) ist erfüllt.

Bin bereits in Altersteilzeit. Rentenbeginn: 01.03.2019 d. h. im Alter von 64 Jahren. Meine 540 Monate erreiche ich erst bei 63 + 8 Monate.

Einerseits fehlen mir 2 Monate bis zur abschlagsfreien Rente, andererseits habe ich bei Rentenentritt die erforderliche Beitragszeit um 4 Monate überschritten.

Wie verhält es sich mit der Rente? Gibt es Abschläge weil die 45 Jahre erst später als 63+6 erreicht werden? Wenn "ja" wieviel? Oder liegt die Rente sogar leicht höher, weil 4 Monate länger als erforderlich Rentenbeiträge bezahlt werden?

...zur Frage

Rentenauszahlungsstopp

Ich frage mich, ob der Postservice (zuständig für die Rentenauszahlung) berechtigt ist, die Rentenauszahlung zu stoppen, weil angeblich ein Brief an mich wegen nicht zustellbar/Umzug zurückgekommen sei. Der Rententräger selbst in Berlin hat keinen Auszahlungsstopp veranlasst. Ich könnte das Vorgehen ja noch verstehen, wenn ich die Rente per Postboten bekommen würde. Aber ich wohne seit 5 Jahren unter der Adresse und die Rente wird aufs Konto überwiesen. Jetzt stehe ich da und kann meinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, habe zusätzliche Kosten und fühle mich entsprechend verunsichert. Per e-mail habe ich den Sachverhalt geklärt, aber außer einer Empfangsbestätigung bekomme keine weitere Auskunft. Außerdem frage ich mich, ob die aus dem Vorgehen resultierenden Kosten von der Post zu erstatten sind. Hat Jemand schon mal eine solche Erfahrung mit dem Post-Renten-Service gemacht und wie lief das dann ab ?

...zur Frage

Wann sollte man sich die Riesterrente am besten auszahlen lassen?

Sollte man schon zu Rentenbeginn zum Beispiel mit 60 Jahren eine monatliche Auszahlung wählen oder vielleicht doch lieber erst mit 67 Jahren? Wie entscheidet man sich am besten und wovon muss man diese Entscheidung abhängig machen?

...zur Frage

Erwerbsminderungsrente abgelehnt: Ist die Begründung der zu geringen Beitragszahlung okay und rechtens?

Hallo,

ich bin 60 jahre alt. Herzkrank, 60% Behinderung.

Habe Erwerbsminderungsrente beantragt. Wurde abgelehnt.

Begründung: die letzte 5 jahre nur 15 monate Beiträge bezahlt?

Kann ich den fehlenden Beitrag auch rückwirkend zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?