Rente und Kinder?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ist es ein Rentenbescheid, weil die Rente jetzt begonnen hat, oder eine Rentenmitteilung über die spätere voraussichtliche Rentenhöhe?

Pro Kind werden jeweils 3 Jahre Kindererziehungszeiten auf die Rente angerechnet. Wenn man sich die Erziehungszeiten mit dem anderen Elternteil geteilt hat, nur entsprechend anteilig. Man bekommt einige Monate nach der Geburt des Kindes einen Fragebogen, den beide Elternteile ausfüllen sollen. Ist das erfolgt?

Für die Erziehungszeiten wird nur der Durchschnitt aller rentenversicherten Arbeitnehmer in der Rente angerechnet. Wenn man über dem Durchschnitt verdient hat (2015: ca. 2975 Euro brutto monatlich), sinkt der Rentenanspruch durch die Elternzeit.

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dauer des Elterngeldbezugs schlägt bei der gesetzlichen Rente als Kindererziehungszeit zu Buche.

 Eine Lücke entsteht nicht, denn daraus setzt sich dann die sogenannte Mütterrente zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon in Rente? Herzlichen Glückwunsch. Sollen wir zusammen Tauben vergiften gehen im Park?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Rentenbescheid bekommt man als Antwort auf den Rentenantrag. Dieser ist doch bereits detailliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?