Rente Schwerbehinderung nach 45 Jahren?

2 Antworten

Ich bin 52 Jahre und will mit 62 in Rente gehen, dann habe ich 45 Jahre gearbeitet...

41

mit Schwerbehin­derung kannst du zwei Jahre früher * regulär * in Rente gehen - mit Abschlägen geht's auch noch früher. Diese Abschläge mindern dann allerdings die Rente schon enorm (0,3% pro Monat den du früher gehst) und zwar bleibend für alle weiteren Rentenjahre.

Du solltest dich um einen Termin bei der RV bemühen, um für dich die beste Wahl des Rentenbeginn's errechnen zu lassen.

Ich habe dir hier einmal eine Tabelle heraus gesucht, für einen momentanen Überblick.

https://www.test.de/Rente-fuer-Schwerbehinderte-Ohne-Abschlag-frueher-in-Rente-5082072-0/

Genaueres solltest du dann doch besser bei einem Gesprächstermin klären.

Gruß!

0
27

Keiner weiss, wie das in zehn Jahren sein wird.

0

Bist du 45 Jahre alt, oder hast 45 Jahre gearbeitet ?

Oder bist seit 45 Jahren schwerbehindert ?

Was möchtest Du wissen?