Rente: Rentenberater möchte 250 Euro für den Rentenantrag - ich dachte das wäre kostenlos?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Beratung in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Rentenversicherung ist kostenlos.

Außerdem helfen Versichertenberater der Rentenversicherung ehrenamtlich.

http://kuerzer.de/6DR8vKrDm

Rentenberater verlangen ein Honorar.

Rentenberater handeln im Auftrag Ihrer Mandaten ausschließlich in deren Interessen. Sie vertreten gegenüber der DRV und andern Sozialversicherungsträgern auch vor Gericht. Das ist vergleichbar mit Rechtsanwälten und Steuerberatern. Da kommt auch keiner auf die Idee, dass diese Rechtsberatung kostenlos wäre.

Was möchtest Du wissen?