Rente Österreich und ALG1 Deutschland.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ArbeitslosengeldI-Anspruch hat man, wenn man die Vorversicherungszeit erfüllt hat, arbeitsfähig ist und dem deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung steht. Wenn er aus Österreich eine Altersrente bekommt dürfte dies kein Problem sein, wenn er noch keine 65 Jahre ist, denn ab 65 Jahren endet momentan der AlgI-Anspruch. Die Rente dürfte ihm nicht als Einkommen angerechnet werden, als Einkommen zählt nur Arbeitseinkommen. Anders bei AlgII, da wäre Altersrentenbezug ein Ausschlußgrund nach § 7 Abs. 4 SGB II, eine entsprechende Regelgung beim AlgI im SGB III kenne ich nicht.

ALG 1 ist unabhängig von anderen Einkünften. ALG 1 Anspruch hat man, oder man hat ihn nciht. Er muss für den Bezug nur dem Arbeitsmarkt in D auch ncoht zur Verfügung stehen und noch nciht die Altersgrenze für den hiesigen Rentenbezug überschritten haben.

In Österreich wird ihm auf alle Fälle die Rente gekürzt oder gestrichen wenn er "dazuverdient", falls er die Arbeit nicht beim österreichischen Rentenversicherer meldet macht er sich strafbar und muß eventuell zurückzahlen. Zu dem Arbeitslosengeld kann ich nichts beitragen. Dafür bekommt er dann aber auch wieder die volle Rente.

Fragen zu Grenzgänger Österreich Deutschland

Hallo!

Ich finde leider im Internet oder hier keine konkreten Angaben. Zum Sachverhalt: Ich bin Österreicher der in Deutschland wohnt (Lebensmittelpunkt) aber noch in Österreich arbeitet. Die Entfernung ist jeweils unter den 30 km = Grenzgänger.

Meine Fragen: Wenn ich die Bescheinigung des Deutschen Finanzamtes abgegeben habe, was für Kosten kommen dann auf mich zu? Laut Recherche wird die Sozialversicherung weiterhin vom Österreichischen Arbeitgeber über den Lohn geregelt und ich bekomme sozusagen Lohn+Österreichische Lohnsteuer die ich in Deutschland vierteljährlich abführen muss.

Frage 1: Wieviel mehr kostet mich der Spass? (Ist die Lohnsteuer in GER höher oder niedriger/Muss ich noch andere Dinge dort abführen/Kann jemand sagen was er dadurch mehr/weniger bezahlen muss) Frage 2: Muss ich noch zusätzlich sowas wie eine Deutsche Sozialversicherung bezahlen? Wenn ja wie läuft das?

Bitte keine Paragraphen!

Danke und Lg Tom

...zur Frage

Wie wird ein Österreicher, der in Österreich für ein deutsches Unternehmen arbeitet besteuert?

Welche Steuerklasse fällt in diesem Fall an? Generell Lohnsteuerklasse 1 oder Einteilung wie in Deutschland? Muss Sozialversicherung abgeführt werden oder muss sich der Österreicher in Österreich selbständig sozialversichern? Wie schaut es mit der Krankenversicherung aus? Vielen Dank für Informationen. LG Schaffel

...zur Frage

Rentenbeginn in Österreich

Ich bin seit einigen Jahren mit einem Österreicher befreundet und wir wollen dieses Jahr heiraten. Deshalb würde ich auch von Deutschland nach Österreich übersiedeln. Ich bin jetzt 59 Jahre und habe seit September 1971 in Deutschland meine Rentenbeiträge einbezahlt (ca. 6 Monate fehlen durch Mutterschaftsgeld + Arbeitslosengeld insgesamt). Da meine Firma schließt, würde ich im Laufe dieses Jahres in Deutschland arbeitslos. In meinem Alter ist es wohl kaum mehr möglich eine neue Arbeit zu finden, weder in Deutschland noch in Österreich. Mein Freund ist der Meinung, dass ich in Österreich mit 60 Jahren Rente beantragen kann, da dort Frauen bereits mit 60 Jahre in Rente gehen können. Wie verhält sich das in meinem Fall, da ich ja nie Beiträge in Österreich bezahlt habe?

...zur Frage

In Deutschland geerbtes Geld nach Österreich überweisen?

Ich habe als Österreicher in Deutschland geerbt und die Erbschaftssteuer bezahlt.Wenn ich das Kapital jetzt nach Österreich überweise,muss ich das in Österreich melden?

...zur Frage

Mindert eine österreichische Rente den Anspruch auf Arbeitslosengeld in Deutschland?

Meine Stiefmutter hat einige Jahre in Österreich gearbeitet und erhält ab nächstem Jahr von dort eine kleine Rente. Noch ist sie berufstätig in Deutschland, allerdings kämpft das mittelständische Unternehmen, in dem sie tätig ist ums Überleben. Sollte sie arbeitslos werden, erält sie dann ALGI und wird die Rente aus Österreich angerechnet? Sie würde die Rente ja auch erhalten, wenn sie weiter arbeiten würde bis zu Ihrem Ruhestand in Deutschland mt 60 Jahren.

...zur Frage

finanzielle Unterstützung während Studium (Österreicher in Deutschland)

Hallo.

Ich spiele mit dem Gedanken als Österreicher in Deutschland zu studieren. Hierbei würde ich aber meines Wissens Anspruch auf österreichische Familienbeihilfe verlieren. Kann ich so irgendwie außer durch Stipendien auf finanzielle Unterstützung hoffen, wenn meine Eltern weiterhin in Österreich wohnen??

Schon im voraus vielen Dank für die Beantwortung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?