Rente mit 63 nach 45 Versicherungsjahren ohne Abschlag nach Teilzeit und Hartz 4?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SabineL, das Gesetz für die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren bei 45 Beitragsjahren ist noch nicht ganz durch. Es soll so sein - so mein Wissensstand - daß Personen mit Jahrgang 1951 und 1952 diese Rente mit 63 J. abschlagsfrei bekommen können, wenn sie 45 Jahre lang Beiträge gezahlt haben. Arbeitslosigkeit mit Alg-I-Bezug, soll hier ca. 5 Jahre lang mitzählen, nicht aber Zeiten, in denen man Hartz IV bezogen hat. Da Du aber nur aufgestockt hast und nebenbei normale Rentenbeiträge bezogen hast, dürften die Zeiten trotzdem zählen, so hoffe ich es für Dich. Gedulde Dich noch ein wenig, bis das Gesetz beschlossen ist, dann weiß man Genaueres.

Das weiß im Moment noch niemand, nicht einmal unsere Politiker selbst.

Gedulde Dich noch eine Weile und verfolge die Nachrichten, denn vor frühestens Juli werden wir nicht erfahren, worauf sich geeinigt wird.

Sorry, aber mein Hellseher ist schon im Feierabend und Dr.Google eiert herum.

Was möchtest Du wissen?