Rente mit 61,5 Jahren?

2 Antworten

Du kannst 2023, d.h. mit 64 Jahren und 2 Monaten abschlagsfrei in die vorgezogene Rente gehen.

Meiner Meinung nach, wirkt das Alg1 vom Jahr 2019 unschädlich auf den frühzeitigen Rentenzeitpunkt.

Lt. Gesetz sind nur die letzten zwei Jahre vor dem Rentenbezug maßgeblich, vorausgesetzt es wurden 45 Jahre lang Rentenbeiträge eingezahlt. Es soll verhindert werden, dass AN sich vom AG zwei Jahre zuvor kündigen lassen um frühzeitig in Rente gehen zu können.

Anerkannt werden definitiv Fälle der unfreiwilligen Arbeitslosigkeit, z.B. bei Betriebschließungen.

Dennoch könntest du Glück haben.... betriebsbedingte Kündigungen, insbesondere wenn 45 versicherungspflichtige Arbeitszeiten nachgewiesen werden, können evtl.( lt. Link) auch anarerkannt werden.

Lies dazu hier:

https://rentenbescheid24.de/willkuer-bei-der-rente-mit-63/

Ich weiß nicht, inweit es dazu bisher konkrete Ergebnisse gibt. Ich würde dir deshalb dringend raten, lass dich dazu durch die Rentenversicherung ganz genau informieren.

Dazu am besten schon in nächster Zeit, telefonisch um einen Beratungstermin bitten.

Viel Glück 🙋‍♀️

also wenn ich bis August 2021 arbeite und danach zum stempeln gehe bis nov. 2023 bekomme ich nach deiner aussage die volle rente, wenn ich richtig verstanden habe ? klar werde ich in der Rentenversicherung anrufen, wegen corona nur telefonisch möglich.

mfg. Lutz

0
@LutzDietrich

🤔.... ab Anf. Sept. 2021 bis Ende Sept. 2023 ca, würdest du somit 24 Mon. Alg1 beziehen..... dann fehlt dir tatsächlich noch quasi etwa ein ganzer Monat bis zu den erforderlichen 64 J und 2 Monaten bis zum abschlagsfreien Renteneitritt. (Oktober Geburtstag/Nov. Rentenbeginn) (🙈)

Du erwähntest oben etwas von einem nicht genommenen Alg1 Anspruch aus 2019, dieser greift (so meine ich !) leider nicht, weil du den neuen altersentsprechenden (Höchst) Anspruch von 24 Monaten bereits voll ausschöpfst, dies weiß ich aber leider nicht zu 100% ‼️

Deshalb....... da die 45 Jahre RV Beitragszeiten bereits in diesem Jahr erfüllt sind, kann nur die RV genaueres zur evtl. Umsetzung sagen.

0
@Gaenseliesel

nein, ich meine bin zum 31.12 18 arbeitslos gewurden, danach Anspruch auf 24 monate ALG1,aber nur 12 Monate genommen, 1.1.20 wieder Arbeit, damit habe ich noch 12 Monate übrig, wenn ich dann bis 31.8. arbeite (20 Monate) könnte ich jetzt wieder 2 Jahre (bis Nov 2023) stempeln und dann ohne abzug in Rente. August meinte ich nur, weil ich dann 45 Jahre voll habe, das muß ich auf alle Fälle machen.

mfg. Lutz

0
@LutzDietrich

Diese gesamte Ausgangslage bedarf, um keine Einbußen in der Rente zu riskieren, schon eine etwas tiefgründigere fachliche Beurteilung.... ein Forum kann dir hier keine verlässliche Auskunft erteilen.

Sicher ist nur, dass zur Überbrückung keine Versicherungszeiten mehr nötig sind, da die erforderlichen 45 J. noch in diesem Jahr erfüllt werden und betriebsbedingte Kündigungen für diese Rentenplanung unschädlich sind.

0
@Gaenseliesel

sicher du hast recht, mache ich auch. wollt ja nur wissen, ob ich dann ab September 2021 bis November 2023 stempeln kann, denn ich möchte nicht in Hartz 4 fallen, nicht das die Arge sagt solange kann ich nicht stempeln, weil ich ja schon 1 Jahr gestempelt habe.

mfg. Lutz

0

Wie wirst du arbeitslos werden ? Selbst kündigen und dann 1 Jahr arbeitslos sein ?

Werde betriebsbedingt gekündigt nach August 2021 und wollt dann stempeln bis zur Rente im Nov.2023. 1 Jahr habe ich stempeln noch offen von den 2 Jahren, und habe ja wieder gearbeitet nach der letzten Stempelzeit, bekomme ich dann wieder was drauf an Zeit?

0

Werde betriebsbedingt gekündigt nach August 2021 und wollt dann stempeln bis zur Rente im Nov.2023. 1 Jahr habe ich stempeln noch offen von den 2 Jahren, und habe ja wieder gearbeitet nach der letzten Stempelzeit, bekomme ich dann wieder was drauf an Zeit?

0

Werde betriebsbedingt gekündigt nach August 2021 und wollt dann stempeln bis zur Rente im Nov.2023. 1 Jahr habe ich stempeln noch offen von den 2 Jahren, und habe ja wieder gearbeitet nach der letzten Stempelzeit, bekomme ich dann wieder was drauf an Zeit?

0

Was möchtest Du wissen?