Rente mit 28-Pftlichbeiträge durchs Arbeitsamt?

2 Antworten

Einreichen kann man immer, ob die med. Voraussetzungen gegeben sind entscheidet der Rententräger! Reha geht vor Rente!

Normalerweise braucht man für die Rente wegen Erwerbsminderung 60 Monate "Grundwartezeit" und in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung (z. B. Unfallzeitpunkt) 36 Monate mit Pflichtbeiträgen. Wer dies nicht hat, bei dem prüft die Rentenversicherung, ob aus einem besonderen Grund die Wartezeit vorzeitig erfüllt sein könnte, dies geht z. B. bei Arbeitsunfall, oder kurz nach Beendigung einer Ausbildung. Ich würde Dir raten den Rentenantrag w/Erwerbsminderung auf jeden Fall zu stellen, damit Du Sicherheit hast. Eine vorherige Beratung bei der Beratungsstelle der Rentenversicherung ist natürlich immer gut.

Widerspruch auf Ruhensbescheid, wegen nicht genommenen Urlaub kein anspruch auf Arbeitslosengeld. Firma Insolvenz, was soll ich tun?

Hallo, ich war von Januar 2016 bis zum 26.04. 2016 bei einer Firma angestellt. Im Februar musste ich feststellen, dass es kein Gehalt gab. März/April hat der Arbeitgeber Insolvenz beantragt. Am 25. April habe ich Fristlos gekündigt.(mit dem Arbeitsamt besprochen, keine Sperrzeit) da es bis Dato immernoch kein Gehalt gegeben hat. Habe zum Arbeitslosengeld auch Insolvenzgeld beantragt. Nun bekomme ich einen Ruhensbescheid vom Arbeitsamt, da ich ja noch Urlaubsanspruch habe und ich mir doch einen Finanziellen Ausgleich von meinem ex Arbeitgeber holen soll(Der ja Insolvent ist). Vom 26.04-10.05 bekomm ich kein Arbeitslosengeld und bin nicht kranken und Pflegeversichert. (Dieser Bescheid kam am 11.05.2016)

Zur Info der Arbeitgeber hat nie eine einzige Rechnung bezahlt, somit sinkt die Wahrscheinlichkeit dort überhaupt was zu erhalten.

Jetzt möchte ich Widerspruch einreichen, nur weiß ich nicht genau wie und, ob es überhaupt Sinn macht.

...zur Frage

Selbstständigkeit trotz Erwerbsunfähigkeitsrente?

Hallo,

ich bin seit 10 Jahren auf Grund schwerer Erkrankung Erwerbsunfähig.Beziehe eine Dauerrente,die leider nur 650 Euro beträgt. Da ich bisher in Beziehung lebte ging es, nun bin ich alleine und muss dringend trotzt Krankheit Geld verdienen. Ich bin nicht in der Lage täglich und reglmäßig zu arbeiten,da ich Symtom bedingt nie weiss wie der Tag ist.

Nun hab ich eine Idee, ich möchte eine Beratungspraxis eröffnen , wo ich Zeitweise so wie ich kann mitarbeite, die restlichen Räume vermiete .

Darf ich eine Praxis für alternative Heilmethoden trotz EU Rente eröffnen , die Einnahmen für mich kommen dann aus der Vermietung der Räumlichkeiten und durch teilweise stundenweise selbstständiger Arbeit.Unregelmässig!!

...zur Frage

Vor 6 Mon. Schulter OP-Reha-IRENA noch immer Schmerzen! Worauf habe ich noch Anspruch??

Habe vor 6 Monaten eine Schulter OP gehabt . Nach 8 Wochen hat der Arzt gesagt ich sollte probieren mit einer Wiedereingliederung am Arbeitsplatz. Musste aber in der 2.Woche nach 3 tagen wegen starker Schmerzen abbrechen. Danach war ich 4 Wochen auf Reha. Von da wurde ich krank entlassen. Zurzeit bin ich dem IRENA Programm(Nach-Reha). Es wurde mit den Schmerzen immer schlimmer. Der Arzt hat festgestellt es sei eine Entzündung in der Schulter, die ich jetzt mit einer Cortisontherapie 15 Tage behandle. Frage: Wenn es nachher mit den Schmerzen nicht viel besser wird. Worauf habe ich da noch Anspruch?? Oder was sollte ich unternehmen??

...zur Frage

Belege nächstes Jahr einreichen?

KAnn man Belege, die man bei der Steuer vergessen hat, im nächsten Jahr einreichen? oder sind die dann verfallen?

...zur Frage

Steuererklärung für 2009: Zivildienst wie und wo angeben?

Hey, zwar bin ich durchs stöbern schon auf viele antworten und hilfen gestoßen, konnte aber bislang noch keine 100% für mich finden. es geht um folgendes: ich bin 21 jahre alt und seit dem 01.08.09 beschäftigt, habe aber von september 08 bis mai 2009 meinen zivildienst geleistet. jetzt wollte ich meine steuererklärung abgeben und bin darüber gestolpert, dass man die zivizeit wohl mit angeben könnte, richtig? Wenn ja, fällt das dann unter Anlage N in die Zeile 28 "Angaben über Zeiten der Nichtbeschäftigung"? Könnte mir das vielleicht jemand etwas ausgiebiger erklären? Was muss ich dazu eintragen, was einreichen und lohnt es sich überhaupt?! Vielen Dank schon mal im voraus =)

...zur Frage

Kann ich eine Steuernachzahlung bei der Arge einreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?