Rente für ausländische Staatsbürger?

3 Antworten

Sie sollten noch prüfen (lassen), ob für Sie ein Antrag nach § 1 Abs. 3 EStG auf unbeschränkte Steuerpflicht möglich/sinnvoll ist, denn als beschränkt Steuerpflichtiger stünde Ihnen kein Grundfreibetrag zu (§ 50 Abs. 1 S.2 EStG).

Deine Rente kommt aus Deutschland auf Dein polnisches Konto.

Mit der Rente bist Du hier beschränkt steuerpflichtig. Wegen etwaiger polnischer Steuer frage bitte einen polnischen Kollegen. Ich habe von polnischem Steuerrecht absolut keine Ahnung.

Da braucht er keinen polnischen Steuerberater - seine deutsche Rente muß er in Deutschland versteuern. Erst wenn er in Polen ebenfalls einen rentenanspruch erworben haben sollte, muß er in Polen die dortige Rente beantragen. Da er dann in Polen auch wegen der polnischen Rente steuerpflichtig wird, wird in diesem Zusammenhang auch nach seiner deutschen Rente gefragt.

Viel wichtiger ist jedoch auch eine ausreichende Krankenversicherung. Wenn er Mitglied der Krankenversicherung der Rentner in Deutschland ist, dann sollte er bei seiner Krankenkasse in Deutschland beantragen, dass diese ihn in Polen krankenversichert.

2

Hallo,

wenn man nur eine deutsche Rente bezieht und in Deutschland in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) in einer gesetzlichen Krankenkasse in Deutschland versichert ist, bleiben Krankenversicherung und Beitragsberechnung unverändert. Die Leistungen erhält man nach den polnischen Regeln von einer polnischen Krankenkasse im Auftrage der dt. Krankenkasse.

Wenn man eine dt. und eine polnische Rente bekommt, wird man bei einer polnischen Krankenkasse versichert. Für Beiträge und Leistungen gelten dann die polnischen Regelungen.

https://www.dvka.de/de/versicherte/rentner/rentner.html

Gruß

RHW

 

Was möchtest Du wissen?