Rente bei Pflegefall an Harz 4 angerechnet; Mietanteil für Pflegefall?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

hier eine Teilantwort zur Pflegeversicherung:

Wurde bereits eine Pflegestufe beantragt? Wenn nicht, möglichst schnell mit dem Sozialdienst des Krankenhauses Kontakt aufnehmen.

Bei der Pflegekasse stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl:

- Pflegegeld

oder

- Pflegesachleistung (durch Pflegedienst) -> wesentlich höherer Betrag als beim Pflegegeld

oder Kombinationsleistung (Kombination aus Pflegesachleitung und Pflegegeld)

Wenn ein Pflegedienst in Anspruch genommen wird, ist es sinnvoll, dies vorher der Pflegekasse mitzuteilen (Pflegedienst namentlich benennen), damit die Pflegekasse die Kosten direkt bezahlen kann.

Es ist sinnvoll, eine Pflegeberatungsstelle zu kontaktieren. Ggf. bei der Pflegekasse nach einem Pflegekurs ode einer Pflegeschulung erkundigen.

Noch Fragen offen?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pinkchaos 22.10.2016, 18:21

Pflegestufe ist beantragt und vorerst als Kombileistung wg Pflegedienst (bis ich es mir alleine zutrau, da is dein Tip mit nem Schnellkurs sehr gut!) Aber wie das nun mit dem Jobcenter läuft weiß ich noch nicht :-(

0
RHWWW 22.10.2016, 18:44
@pinkchaos

M.E. teilt das Jobcenter die Miete durch 5. Ein Fünftel ist dann der Anteil der Oma. Die Oma bildet keine Bedarfsgemeinschaft mit den übrigen Personen.

Wenn der Pflegedienst medizinische Leistungen erbringt (z.B. Spritzen, Verbände, Infusionen etc.) wird dies von der Krankenversicherung, nicht der Pflegeversicherung. Wenn medizin. Leistungen erforderlich sind, den behandelnden Arzt der Oma nach einer Verordnung für häusliche Krankenpflege fragen. Ggf. auch nach einer Verordnung für Inkontinenz-Einlagen (Genehmigung der Krankenkasse erforderlich!).

1

Was möchtest Du wissen?