Rentenbeiträge auszahlen lassen?

4 Antworten

Eine Beitragserstattung ist in Deinem Fall nicht möglich, da Du bereits für mindestens fünf Jahre Beiträge in Deutschland eingezahlt hast.

 Du kannst mit Erreichen der Regelaltersgrenze (diese wird schrittweise von 65 auf 67 Jahre angehoben) eine deutsche Rente beanspruchen. 

Ob bereits vorher ein Anspruch besteht, hängt vom Umfang Deiner Beiträge zur heimatlichen Rentenversicherung ab.

Dankeschön für deine Antwort . Und was ist wenn ich meine deutsche Aufenthaltserlaubnis erlöschen lasse  ?? Wenn ich nie wieder nach Deutschland kommen möchte ?? 

0
@Erhan1907

Auch dann kannst Du erst mit Eintritt in das Rentenalter eine deutsche  Rente  beantragen. 

4

Eine Auszahlung der Rentenansprüche ist nur möglich, wenn Du weniger als 60 Beitragsmonate mit Pflichtbeiträgen hast.

Nun hast Du einen unverfallbaren Rentenanspruch und wirst bis ins Rentenalter warten müssen, um ihn zu genießen.

hallo du musst einen antrag stellen das du Deutschland für immer verlässt musst aber 24 Monate auf dein geld warten , in den 2 Jahren darfst du nicht arbeiten und hast auch keine Versicherung bekommst nur was du eingezahlt hast das vom Arbeitgeber bekommst du nicht .

Gruß

Hallo,

hier sind die Voraussetzungen für eine Beitragserstattung aufgezählt:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente/01_grundwissen/05_rente_und_ausland/04a_beitragserstattung/04_beitragserstattung.html

Wesentlich sind die Staatsangehörigkeit und der geplante Aufenthaltssstaat.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?